Pfeil nach rechts

Fische

Fisch ist in weiten Teilen der Erde fester Bestandteil des täglichen Speiseplans, obwohl viele Arten bereits bedroht sind. Doch Fische sind viel mehr als nur ein Nahrungsmittel: Die Tiere sind Indikatoren für den Grad der Meeresverschmutzung und faszinierende Forschungsobjekte, deren Verhalten noch viele Rätsel birgt.

Alle Beiträge

Amazonas Forscher entdecken Rekord-Zitteraal

So viel Spannung schafft sonst keiner: Forscher haben eine neue Zitteraal-Art identifiziert, sie erzeugt eine elektrische Spannung von bis zu 860 Volt. Ein Rekord im Tierreich.
10. September 2019, 20:54 Uhr

Australien Speerfisch verletzt zwei Männer

Eine unangenehme Begegnung mit einem Speerfisch hatten zwei Männer vor der australischen Ostküste. Die Brüder wurden verletzt, schweben aber nicht in Lebensgefahr.
23. Mai 2019, 16:40 Uhr

Sehvermögen von Tiefseefischen Was guckst du?

Nachts sind alle Katzen grau - jedenfalls für den Menschen. Einige Lebewesen der Tiefsee können sogar bei Dunkelheit Farben erkennen, wie Forscher jetzt herausgefunden haben.
10. Mai 2019, 15:00 Uhr

Der Brexit und die Gibraltar-Frage Zoff um diesen Zipfel

Der Entwurf des Brexit-Deals hat in London ein politisches Drama ausgelöst. Doch auch aus zahlreichen EU-Staaten kommt Kritik. Es geht um reiche Fischgründe - und um einen reichen Felsen. Von Markus Becker
15. November 2018, 19:29 Uhr

Evolution Das Geheimnis der Buntbarsch-Streifen

In Seen in Ostafrika leben mehr als tausend Buntbarscharten. Immer wieder entwickeln Spezies Längsstreifen, verlieren sie zwischenzeitlich und zeigen sie erneut. Was treibt die Evolution da?
26. Oktober 2018, 15:14 Uhr