Oscars 2019: "Werk ohne Autor" ist nominiert - zwei Mal

Oscars 2019: "Werk ohne Autor" ist nominiert - zwei Mal

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Florian Henckel von Donnersmarck geht erneut ins Oscar-Rennen. Zusammen mit vier anderen Beiträgen konkurriert er mit "Werk ohne Autor" um den Auslands-Oscar. Außerdem ist der Film in der Kategorie "Beste Kamera" nominiert. mehr... Forum ]

„Meine Biografie missbraucht“: Gerhard Richter rechnet mit Henckel von Donnersmarck ab

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Mit scharfen Worten hat sich Gerhard Richter von dem Film „Werk ohne Autor“ distanziert. Florian Henckel von Donnersmarck hatte ihn nach Motiven aus dem Leben des Malers gedreht. mehr...

Golden Globes 2019: „Werk ohne Autor“ als bester fremdsprachiger Film nominiert

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Erneut ist ein deutscher Film bei den Golden Globe Awards nominiert worden: das Drama „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck. Heute gab der Verband der Auslandspresse in Hollywood seine Nominierungen bekannt. mehr...

„Werk ohne Autor“: Gerhard Richter findet Donnersmarck-Film „zu reißerisch“

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2018

Ausdrücklich keine Filmbiografie soll „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck sein. Doch die Parallelen zu Gerhard Richter sind deutlich. Der Künstler hat den Trailer gesehen - das reichte ihm. mehr...

„Werk ohne Autor“ mit Tom Schilling: Wer ist hier der Größte?

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Florian Henkel von Donnersmarcks neuer Film ist ein Oscarkandidat. Dabei erzählt „Werk ohne Autor“ kaum etwas: Weder über Kunst noch über die deutsche Vergangenheit - und erst recht nicht über Frauen. mehr...

Deutscher Oscar-Anwärter „Werk ohne Autor“: Wenn große Kunst entsteht

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2018

Florian Henckel von Donnersmarcks Epos „Werk ohne Autor“ feiert Weltpremiere in Venedig - vorher wurde der Film schon zum deutschen Oscar-Anwärter erkoren. Zu Recht? mehr...

„Werk ohne Autor“: Henckel von Donnersmarck geht für Deutschland ins Oscar-Rennen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2018

Drei Jahrzehnte deutscher Geschichte erzählt am Schicksal eines Künstlers: Der neue Film von Florian Henckel von Donnersmarck ist Deutschlands Einreichung für den Auslands-Oscar 2019. mehr...

Filmfestival in Venedig: Coens, Cuarón und Donnersmarck im Wettbewerb

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2018

Zum 75. Geburtstag verteidigt das Filmfestival von Venedig seinen Status als Oscar-Rampe: Im Wettbewerb gibt es Neues von den Coen-Brüdern und Alfonso Cuarón zu sehen. Florian Henckel von Donnersmarck feiert sein Comeback am Lido. mehr...

Personalien: Unser Mann in der Zone

DER SPIEGEL - 30.12.2016

Herbert Knaup spielt fiktiven SPIEGEL-Reporter im Film von Regisseurs Henckel von Donnersmarck; Der SPIEGEL-Reporter Gregor Hessenstein arbeitet in dem Film „Das Leben der Anderen“ (2006) mit allen Tricks. Nicht genug, dass er in der… mehr...

Personalien: Widerständler

DER SPIEGEL - 28.03.2015

Florian Henckel von Donnersmarck auf Lesereise durch Deutschland; Auf Vorlesetour mit seinem im Suhrkamp Verlag veröffentlichten Buch „Kino!“ reist derzeit der in Los Angeles lebende deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck,… mehr...

Personalien: Freude am Absturz

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Florian Henckel von Donnersmarck bringt in einen Essayband über seine Kino- und Kunstleidenschaft „Kino!“ heraus; „Ich stürze lieber mit Ikarus nach hohem Flug, als dass ich im Labyrinth des Minotaurus gefangen bleibe“,… mehr...