Italien: Marineboot mit Migranten darf Hafen anlaufen

Italien: Marineboot mit Migranten darf Hafen anlaufen

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Innenminister Salvini drohte, sie nicht an Land zu lassen. Aber jetzt gibt es Hoffnung für die knapp 70 Migranten an Bord eines italienischen Marineschiffes: Sie dürfen einen Hafen anlaufen. mehr...

Italien: Küstenwache rettet Migranten - Salvini droht

Italien: Küstenwache rettet Migranten - Salvini droht

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2019

Italiens Küstenwache hat Dutzende Migranten auf dem Mittelmeer vor dem Ertrinken gerettet. Aber Innenminister Salvini kündigte bereits an, die Flüchtlinge nicht an Land zu lassen. mehr... Forum ]


Gewalt gegen Geflüchtete: "Es gibt keine Worte, die diese Hölle beschreiben können"

Gewalt gegen Geflüchtete: "Es gibt keine Worte, die diese Hölle beschreiben können"

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2019

Sie suchen Sicherheit, werden aber in Lager gepfercht und von Polizisten misshandelt. Die Fotografin Cinzia D'Ambrosi hat mit ihrer Fotoserie "Hate Hurts" das Leid von Flüchtlingen im Süden Europas dokumentiert. mehr...

Serien-Panorama über Flüchtende: Wem gehört Eden? Und wer verdient daran?

Serien-Panorama über Flüchtende: Wem gehört Eden? Und wer verdient daran?

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Vom griechischen Mittelmeer in die deutsche Mittelschicht: Die deutsch-französische Serie "Eden" beleuchtet Flucht und Zuflucht mit Panoramablick. Fernsehen auf der Höhe der Zeit. Von Christian Buß mehr... Forum ]


Italiens Innenminister Salvini: Plötzlich Flüchtlingshelfer

Italiens Innenminister Salvini: Plötzlich Flüchtlingshelfer

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2019

So kennt man es: Italiens Innenminister Salvini pöbelt gegen Flüchtlinge. Nun aber lässt er 147 Migranten aus libyschen Lagern ins Land holen - per Staatsflieger. Spoiler: Nächstenliebe ist nicht der Grund. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom mehr... Forum ]

Flüchtlingslager auf Samos: "Das ist unser Dschungel"

Flüchtlingslager auf Samos: "Das ist unser Dschungel"

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2019

Die EU verkauft den Flüchtlingspakt mit der Türkei als Erfolg. Dabei hat er die griechischen Inseln in der Ägäis in Gefängnisse verwandelt. Auf Samos leben Migranten wie Annick Toudji unter entsetzlichen Bedingungen. Ein Besuch. Von Samos berichten Steffen Lüdke, Giorgos Christides und Socrates Baltagiannis (Fotos) mehr... Forum ]


EU-Außenbeauftragte: Mogherini fordert Rückkehr der Schiffe der EU-Mission "Sophia"

EU-Außenbeauftragte: Mogherini fordert Rückkehr der Schiffe der EU-Mission "Sophia"

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2019

Italien will seit Monaten keine aus dem Mittemeer geretteten Menschen mehr aufnehmen, die EU-Mission "Sophia" ist ausgesetzt. EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini fordert nun die Rückkehr der Militärschiffe. mehr...

Flüchtlingspolitik: Verabschiedung von Teilen der EU-Asylreform wird wahrscheinlicher

Flüchtlingspolitik: Verabschiedung von Teilen der EU-Asylreform wird wahrscheinlicher

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

Die Verhandlungen über eine europäische Asylreform stecken seit Jahren fest. Nun gibt es Fortschritte. Eine wachsende Zahl von Ländern spricht sich dafür aus, zumindest Teile des Pakets zu verabschieden. mehr...


Bevölkerungsreichstes Land des Kontinents: Nigeria wählt - Afrika hält den Atem an

Bevölkerungsreichstes Land des Kontinents: Nigeria wählt - Afrika hält den Atem an

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2019

Wenn Nigeria einen neuen Präsidenten bestimmt, hat das Auswirkungen weit über die Landesgrenzen. Schon heute ist die Lage für viele Menschen kaum erträglich. Kippt die Stimmung, bleibt ihnen nur die Flucht. Von Christoph Titz mehr... Forum ]

Auslaufverbot: "Sea Watch 3" muss in italienischem Hafen bleiben

Auslaufverbot: "Sea Watch 3" muss in italienischem Hafen bleiben

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

Mit den im Mittelmeer geretteten Migranten durfte die "Sea Watch 3" erst nach langem Streit auf Sizilien anlegen. Nun halten die Behörden das Schiff dort fest. mehr...

Justiz zu "Sea-Watch 3": Fahrt nach Italien war "gerechtfertigt"

Justiz zu "Sea-Watch 3": Fahrt nach Italien war "gerechtfertigt"

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2019

Nach der Rettung von Migranten im Mittelmeer habe die "Sea-Watch 3" den falschen Kurs eingeschlagen, kritisierte Italiens Innenminister. Die Justiz des Landes sieht das anders. mehr...