AFP

Flüchtlingskrise in Europa

Weltweit sind seit Ende 2013 so viele Menschen auf der Flucht wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Die gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Baschar al-Assad und der Opposition, der IS-Terror im Irak und Syrien, der Bürgerkrieg in Somalia sowie massive Menschenrechtsverbrechen in Eritrea zwingen derzeit Tausende Menschen, ihre Heimat zu verlassen.

Vater und Tochter im Rio Grande ertrunken: Ein Foto, ein Mahnmal

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2019

Beim Versuch, einen Grenzfluss zwischen Mexiko und den USA zu überqueren, sind ein Mann und seine fast zweijährige Tochter gestorben. Ein Bild der beiden geht nun um die Welt. mehr...

Eilantrag abgelehnt, Einreise verweigert: Flüchtlinge scheitern vor Gericht und müssen auf See bleiben

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2019

Seit zwei Wochen kreuzt die „Sea-Watch 3“ mit 42 Menschen an Bord über das Mittelmeer. Italien verweigert die Einreise. Die Flüchtlinge haben den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte angerufen - ohne Erfolg. mehr...

EU-Vergleich: In Deutschland werden die meisten Asylanträge gestellt

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2019

Die Asylanträge gehen fast überall in der EU zurück - auch in Deutschland. Doch kein anderes Land in Europa nimmt so viele Flüchtlinge auf. Zum siebten Mal in Folge. mehr...

Äthiopien: Auf der Flucht, ein Leben lang

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2019

Nur ein Bruchteil der Flüchtlinge aus Afrika, die nach Europa wollen, erreichen ihr Ziel. Die meisten verlassen niemals ihren Kontinent. Äthiopien hat eine Million Menschen aufgenommen - doch die meisten wollen weiter. mehr...

In die USA abgesetzt: Kubanischer Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Yasmani López war einer der Erfahrensten im Kader der kubanischen Nationalelf beim Gold Cup. Doch nun hat sich der Verteidiger in die USA abgesetzt. Die Republikflucht von Sportlern ist keine Seltenheit. mehr...

Uno-Bericht: Mehr als 70 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

2018 wurde alle zwei Sekunden ein Mensch vertrieben - so steht es im Flüchtlingsbericht der Uno. Unter den zehn wichtigsten Aufnahmeländern kommt Deutschland auf den fünften Platz. mehr...

Christian Wulff zum Flüchtlingszuzug: „Glücksfall wie Deutsche Einheit“

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2019

Ex-Bundespräsident Christian Wulff warnt vor rechten Stimmungsmachern und Nationalismus. Auf den Flüchtlingszuzug werde man einst als einen großen Moment der Geschichte zurückschauen. mehr...

Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2019

Ein Flugzeug mit elf Asylsuchenden aus Deutschland ist in Kabul gelandet. Trotz der angespannten Sicherheitslage im Land sind bereits Hunderte Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden. mehr...

Signal an Italiens Asylpolitik: 50 deutsche Städte wollen gerettete Flüchtlinge aufnehmen

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2019

Das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ hat erneut Dutzende Flüchtlinge an Bord genommen - darf aber nicht in Italien anlegen. Nun erklären sich deutsche Kommunen bereit, die Menschen aufzunehmen. Das letzte Wort hat aber der Bund. mehr...

Rückgang um 29 Prozent: Deutlich weniger Migranten kommen über Türkei in die EU

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2019

Immer weniger Flüchtlinge gelangen über die Türkei in die EU. Das geht aus einem Bericht der EU-Kommission hervor. Der Druck an der Grenze zwischen der Türkei und Griechenland bleibt demnach aber hoch. mehr...