Wein: Ausgewogener Rubicon

DER SPIEGEL - 27.09.1993

Wein von Filmregisseur Coppola; Die Kritiker waren sich einig: Nach „Apocalypse Now“ und „Der Pate“ habe der Regisseur Francis Ford Coppola mit „Rubicon 1987“ jetzt in Hollywood ein Werk vorgestellt, dem das… mehr...

Das Herz eines Vampirs

DER SPIEGEL - 08.02.1993

SPIEGEL-Redakteur Urs Jenny über "Bram Stoker's Dracula", den neuen Film von Francis Ford Coppola; Coppola-Film 'Bram Stoker's Dracula'; Für Filme wie diesen wurde das Adjektiv „exuberant“ erfunden. Er hat in jedem Augenblick und in fast… mehr...

Die Trümmer einer Familie

DER SPIEGEL - 18.02.1991

Francis Ford Coppolas „Paten“-Filme von 1972 und 1974 sind längst Kinomythen - mit sagenumwobenen Helden wie Marlon Brando und Robert De Niro. 16 Jahre danach - an diesem Montag auf der Berlinale - läßt Coppola den „Paten“, Teil III, folgen: das Ende eines familienbesessenen Mafia-Kolossal-Gemäldes? mehr...

Regisseure: Geheimnisse des Vatikans

DER SPIEGEL - 22.01.1990

Francis Coppola dreht in Rom den Film, den er nie hatte drehen wollen: „Der Pate III“. mehr...

Der Abschied des Tycoons von Hollywood SPIEGEL-Redakteur Matthias

DER SPIEGEL - 21.11.1988

Matussek über Francis Ford Coppola und seinen neuen Film „Tucker“ mehr...

FILM: Klingling, Bumbum

DER SPIEGEL - 09.11.1987

„Der steinerne Garten“. Spielfilm von Francis Coppola. USA 1987; 111 Minuten; Farbe. * mehr...

FILM: Glück im Winkel

DER SPIEGEL - 19.01.1987

„Peggy Sue hat geheiratet“. Spielfilm von Francis Coppola. USA, 1986. 104 Minuten; Farbe. * mehr...

FILM: Black & White

DER SPIEGEL - 18.02.1985

„Cotton Club“. Spielfilm von Francis Coppola. USA 1984. 127 Minuten; Farbe * mehr...

FILM: Idol von gestern

DER SPIEGEL - 20.08.1984

„Rumble Fish“. Spielfilm von Francis Ford Coppola. USA 1983. Schwarzweiß; 94 Minuten. * mehr...

Der Cotton Club - Coppolas letztes Gefecht?

DER SPIEGEL - 23.07.1984

Ein Film über den legendären New Yorker „Cotton Club“, das schickste Jazz-Lokal der Prohibitionsjahre - das versprach ein Super-Hit zu werden, zumal „Pate“-Regisseur Francis F. Coppola Regie führte. Doch inzwischen sind die Vorbereitungen selbst zu einem monströsen, 50 Millionen Dollar teuren Spektakel geworden. * mehr...