Franco-Diktatur in Spanien: "Gestohlenes Baby" findet als 50-Jährige leibliche Familie

Franco-Diktatur in Spanien: "Gestohlenes Baby" findet als 50-Jährige leibliche Familie

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2019

Tausende Babys sollen unter der Franco-Diktatur entführt und zur Adoption freigegeben worden sein. Die Vorkämpferin der "gestohlenen Babys" hat nun herausgefunden, dass ihr Fall etwas anders gelagert ist. mehr...

Francos sterbliche Überreste: Spaniens Wahlkampf geht auf die Knochen

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2019

Seit 44 Jahren ist Spaniens Diktator tot - doch Francos sterbliche Überreste befeuern den aktuellen Wahlkampf. Am Sonntag könnte die Entscheidung fallen: umbetten oder in der Prunkkathedrale liegen lassen? mehr...

Spanien: Regierung will Gebeine von Diktator Franco am 10. Juni exhumieren

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2019

Gut einen Monat vor den Wahlen in Spanien beschäftigt ein Streit um die Gebeine des Diktators Francisco Franco das Land. Die sollen umgebettet werden - seine Familie geht dagegen vor. mehr...

Streit vor Neuwahl: Spanien beschließt Exhumierung von Franco

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Mehr als vier Jahrzehnte nach seinem Tod gibt es in Spanien Aufregung um Diktator Francisco Franco. Die Regierung in Madrid will seinen Leichnam noch vor der Neuwahl exhumieren - und stößt auf Widerstand. mehr...

Spanien: Femen-Aktivistinnen stören Gedenkmarsch für Diktator Franco

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2018

Das Grab von Francisco Franco ist eine Pilgerstätte für Rechtsextreme, zum Todestag des spanischen Diktators gab es erneut einen Gedenkmarsch. Der wurde allerdings von Femen-Aktivistinnen unterbrochen. mehr...

Streit über letzte Ruhestätte: Spanien gegen Umbettung von Franco in Kathedrale

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2018

Der Streit über die Umbettung von Franco geht weiter. Die spanische Regierung lehnt den Wunsch der Familie des Diktators ab, eine Kathedrale in Madrid zur neuen letzten Ruhestätte zu machen. mehr...

Spanisches Parlament: Abgeordnete stimmen für Francos Umbettung

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

Bislang liegt der spanische Diktator Francisco Franco in einem Mausoleum, an dem 20.000 Zwangsarbeiter bauten. Es wurde zur Pilgerstätte für Rechtsextreme. Damit soll jetzt Schluss sein. mehr...

Spanien: Diktator Franco soll umziehen - 43 Jahre nach seinem Tod

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2018

Spaniens neuer Premier Sánchez will Francos sterbliche Überreste exhumieren lassen. Doch der Widerstand ist groß: in der Familie des Diktators, unter seinen Fans - und bei einem kirchlichen Würdenträger. mehr...

Spanischer Kabinettsbeschluss: Gebeine von Franco sollen umgebettet werden

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Das Mauseoleum von Spaniens Ex-Diktator Franco ist ein Mammutbau. 20.000 Zwangsarbeiter mussten dafür schuften. Nun hat die sozialistische Regierung entschieden, die Umbettung seiner Gebeine zu forcieren. mehr...

Spanien: Fiasko der Falange

SPIEGEL GESCHICHTE - 30.05.2017

Die spanischen Faschisten, eine kleine Avantgarde, lockten mit sozialen Versprechungen. Doch der Diktator Francisco Franco erhob sich über alle Parteien und kungelte mit der Oberschicht. mehr...

Eklat in Spanien: Fußballer Nuno Silva stellt sich mit Franco-Shirt vor

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Der portugiesische Fußballprofi Nuno Silva kam zur Präsentation bei seinem neuen Klub Real Jaén mit einem Oberteil des ehemaligen Staatschefs Franco. Später entschuldigte er sich für den Vorfall. mehr...