Sexismus: Sie nannten sie Maus

DER SPIEGEL - 18.11.2017

Vor einem Jahr beklagte Jenna Behrends in einem offenen Brief an die CDU die Frauenfeindlichkeit ihrer Partei. Was geschah danach? Von Britta Stuff mehr...

CDU-Generalsekretär zu Vorwürfen: „Sexismus ist nicht nur ein Problem in der Politik“

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2016

CDU-Generalsekretär Tauber findet die Sexismusdebatte um einen prominenten Parteifreund wichtig. Der Berliner Senator und Landeschef Henkel soll sich gegenüber einer jungen Politikerin verletzend geäußert haben. mehr...

Berliner Senator: CDU-Kommunalpolitikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2016

Der langjährige Berliner Innensenator Frank Henkel steht in der Kritik: Eine Bezirksverordnete wirft dem CDU-Politiker in mindestens zwei Situationen sexistisches Verhalten vor. Henkel hat bereits reagiert. mehr...

Nach Wahlschlappe: Berliner CDU-Chef Henkel will Parteivorsitz abgeben

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

Seine Partei war bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl abgestürzt - jetzt zieht der CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel persönliche Konsequenzen. Er will nicht wieder als Landeschef der Union kandidieren. mehr...

Berlin: Wahlkampf im Saunaklub

DER SPIEGEL - 27.08.2016

Die Polizei stürmte im Beisein von CDU-Innensenator Henkel das Bordell Artemis – obwohl sein LKA den Laden seit Jahren für unbedenklich hält. mehr...

Personalien: Vor dem Rückzug?

DER SPIEGEL - 20.08.2016

Berlin: Wahlplakat von Innensenator Henkel ähnelt Bildmotiv mit Oskar Lafontaine; Wahlplakate sollen für Parteien und Politiker werben und eindeutige Botschaften verbreiten; in der Theorie ist das ganz einfach. In der Praxis ist die Berliner CDU an… mehr...

Sicherheit: Das Panik-Orchester

DER SPIEGEL - 13.08.2016

Die Innenminister der Union überbieten sich mit Vorschlägen für schärfere Anti-Terror-Gesetze. Anstatt die Bürger zu beruhigen, sorgen sie für Verwirrung. mehr...

Hauptstadt: Freund und Helfer

DER SPIEGEL - 30.07.2016

Interne Dokumente zeigen, wie die Berliner Polizei den Konflikt um das Autonomen-Haus Rigaer Straße 94 monatelang eskalieren ließ. mehr...

Berliner Politik nach Krawallen: Planlos, mutlos, wirkungslos

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Nach den Ausschreitungen in der Rigaer Straße offenbart sich aufs Neue die Konzeptlosigkeit der Berliner Politik. Seit Jahren versagen alle Parteien beim Kampf gegen Gewalt. mehr...

Innensenator zu erfundenem Flüchtlingstod: „Perfide Aktion“

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2016

Weil ein Ehrenamtlicher den Tod eines syrischen Flüchtlings erfand, zeigt sich Berlins Innensenator aufgebracht: Er verstehe dieses „schändliche Verhalten“ nicht. Die Initiative „Moabit hilft“ entschuldigte sich für die Falschmeldung. mehr...