Pfeil nach rechts

Franz Beckenbauer

Weltmeister als Spieler und Teamchef, Legende des FC Bayern, omnipräsenter TV-Analyst: Franz Beckenbauer prägte den deutschen Fußball wie kaum jemand vor ihm. Spätestens seit er maßgeblich daran beteiligt war, die WM 2006 nach Deutschland zu holen, gilt er als Lichtgestalt. Seine Rolle in der Fifa warf zuletzt aber immer größere Schatten.

Alle Beiträge

Sommermärchen-Affäre Dokument "Agenda der schwarzen WM-Kasse"

Auf dem Computer eines ehemaligen DFB-Funktionärs haben Ermittler nach SPIEGEL-Informationen eine brisante Datei gefunden. Darin heißt es, die WM 2006 sei gekauft worden. Von Rafael Buschmann, Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch und Jörg Schmitt
23. März 2018, 12:00 Uhr

Fake-Fußballer Carlos Kaiser Der Kicker, der nie kickte

Er wollte das Leben eines Fußballstars. Und bekam es. Nur spielen wollte er lieber nicht. Das konnte er trickreich vermeiden. Wie Carlos Kaiser gut 20 Jahre lang die Fußballwelt narrte - eine irre Geschichte aus Brasilien. Von Jens Glüsing
18. Januar 2018, 11:28 Uhr

Ermittlungsakte Beckenbauer Der Kaiser ist jetzt nackt

Naiv und vertrauensselig: So stellt sich Franz Beckenbauer in der Schmiergeldaffäre um die Fußball-WM 2006 dar. Doch die Ermittlungsakten und ein neuer ARD-Film zeigen ein anderes Bild. Von Rafael Buschmann, Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch und Jörg Schmitt
19. Dezember 2017, 16:26 Uhr

Fußball-WM 2006 Ermittler halten Beckenbauer-Version für falsch

Franz Beckenbauer weiter im Zwielicht: Bislang unbekannte Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen, zeigen: Der "Kaiser" hat es gegenüber Ermittlungsbehörden mit der Wahrheit nicht allzu genau genommen. Von Gunther Latsch, Jürgen Dahlkamp, Jörg Schmitt und Rafael Buschmann
2. Dezember 2017, 11:04 Uhr

Garcia-Report der Fifa Der wahre Schatz bleibt verschlossen

Die Fifa hat den lange unter Verschluss gehaltenen Garcia-Report veröffentlicht. Vielleicht aus PR-Gründen - und weil der Weltverband weiß: Anklagereif ist das Papier nicht. Die wohl brisanten Anhänge bleiben geheim. Von Jens Weinreich
28. Juni 2017, 14:09 Uhr