Essay: Libertärer Schein der Lifestyle-Linken

DER SPIEGEL - 23.06.2018

 Die SPD war einmal die Massenbewegung der kleinen Leute. Doch seitdem sich die Industriegesellschaft verflüchtigt, hat sie sich in eine Honoratiorenpartei der Aufsteiger verwandelt. Von Franz Walter mehr...

Modellstadt der SPD: Die Tragödie von Freital

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

Freital steht heute für braune Hetze gegen Flüchtlinge. Dabei entstand der sächsische Ort einst als linkes Gemeinschaftsmodell in der kapitalistischen Weimarer Republik. Ein Lehrstück über die Tragödien der großen Ideologien. mehr...

Manager, Gesellschafter, Vorstandsvorsitzende: Deutschlands Bosse fühlen sich politisch heimatlos

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Deutsche Unternehmer halten wenig von der Politik in Berlin, das zeigt eine neue Studie von Göttinger Demokratieforschern. Die SPD wird nicht mehr als Feind wahrgenommen, die CDU aber auch nicht als Freund. Die Medien kommen noch schlechter weg. mehr...

Studie zu Demos in Dresden: Psychogramm der Pegida-Anhänger

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Wie blicken die Pediga-Demonstranten auf die Politik? Wir haben Anhänger der Bewegung befragt. Besonders unbeliebt: Bundespräsident Gauck und Kanzlerin Merkel. Hoch im Kurs dagegen: die Polizei. mehr...

Grüne zwischen Pädophilie und Liberalismus: Heikle Vergangenheit, unsichere Zukunft

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Abhaken, vergessen, vom Tisch wischen: Die Grünen wollen das leidige Pädophilie-Thema loswerden - auch darum soll es beim Parteitag in Hamburg gehen. Doch wohin steuern die einstigen Revoluzzer? Wir erleben eine Partei auf der Suche. mehr...

Pädophilie-Debatte bei den Grünen: „Ignoranz und mangelnde Souveränität“

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Welchen Einfluss hatten Pädophile auf das Programm der Grünen? Die Göttinger Politikwissenschaftler um Franz Walter haben ihr Forschungsprojekt abgeschlossen. Erstaunt hat sie die Reaktion mancher Alt-Grüner. mehr...

Parteigeschichte: Grüne ließen Einfluss von Pädophilen zu

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Wie intensiv nahmen Pädophile Einfluss auf das Programm der Grünen? Die Göttinger Parteienforscher um Franz Walter haben dazu nun einen Zwischenbericht vorgelegt. Ergebnis: Bis Mitte der achtziger Jahre genossen die Aktivisten breite Unterstützung in der Ökopartei. mehr...

PRESSE: Moralische Irrfahrt

DER SPIEGEL - 30.09.2013

Nicht nur die Grünen haben in den siebziger und achtziger Jahren offen über Pädophilie diskutiert. Auch liberale Medien wie die „Zeit“ und der SPIEGEL überschritten bisweilen unverhohlen Grenzen. mehr...

PÄDOPHILIE-DEBATTE: Parteienforscher contra „taz“

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Parteienforscher Walter kritisiert die „taz“; Der Parteienforscher Franz Walter und die „taz“ liegen im Clinch wegen eines Walter-Artikels zur Aufarbeitung der Pädophilie-freundlichen Vergangenheit der Grünen. Walter hatte… mehr...

Pädophilie-Debatte: Parteienforscher Walter greift „taz“ an

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2013

Streit um einen „taz“-Artikel über Jürgen Trittin: Wie der SPIEGEL berichtet, wirft der Göttinger Parteienforscher Franz Walter der Zeitung vor, seinen Beitrag über den Grünen-Politiker zugespitzt zu haben. mehr...