Kannibalismus-Verdacht in Polynesien: Knochen in der Asche

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2011

Unter mysteriösen Umständen verschwand der norddeutsche Segler Stefan R. auf der Insel Nuku Hiva. Dann wurden menschliche Knochen an einer Feuerstelle gefunden. Ist der Verdacht, dass Kannibalen auf der polynesischen Insel ihr Unwesen treiben könnten, begründet? mehr...

Kannibalismusverdacht: Polizei findet Menschenknochen an Feuerstelle

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2011

Auf einer Südsee-Insel ist ein deutscher Segler verschollen, vermutlich wurde er Opfer eines Gewaltverbrechens. Ermittler fanden auf dem Eiland Nuku Hiva die zerstückelten Überreste eines Menschen an einer Feuerstelle. Kannibalismus wird nicht ausgeschlossen. mehr...

Südsee-Kreuzfahrt auf dem Frachter: Mit dem Seebär auf Du und Du

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2011

Korallenriffe, Kultstätten und klönen mit den Matrosen: In Französisch-Polynesien können Touristen auf einem Frachter durch die Südsee schippern. Von einer herkömmlichen Kreuzfahrt unterscheidet sich das Cargo-Abenteuer nicht nur in Sachen Kleiderordnung. mehr...

BOTANIK: Rettung für Gauguins rote Bananen

DER SPIEGEL - 25.10.2010

Biologen wollen seltene Nutzpflanzen auf Pazifikinseln vor dem Aussterben retten; Biologen von neun Pazifikinseln wollen über tausend seltene Nutzpflanzen aus der Region vor dem Aussterben retten - darunter auch die roten Fehi-Bananen, die… mehr...

Bora Bora: Hochzeit auf Polynesisch

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2009

Kitschblaues Wasser, Massen von Blumen und Hotelzimmer auf dem Meer: Wer eine Überdosis Romantik sucht, ist auf der Südseeinsel Bora Bora bestens aufgehoben. Das macht sie zu einem beliebten Ziel für Honeymooner - ein Schnäppchen ist die Feier am anderen Ende der Welt jedoch nicht. mehr...

Südsee: Müllgestank im Inselparadies

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2008

Einsame Strände, spektakuläre Unterwasserwelten - und Probleme mit dem Umweltschutz: Der Luxustourismus auf Südseeinseln wie Tahiti, Bora Bora oder Moorea ist ein Millionengeschäft. Und gefährdet das, was die Winterfluchtziele so einmalig macht. mehr...

Weltumsegler in Polynesien: Pfeife im Ohrloch

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2008

Gastfreundschaft, Ursprünglichkeit und faszinierende Bootsbaukunst: Die Polynesier haben es dem Weltumsegler Klaus Hympendahl angetan. Mit nach historischem Vorbild gebauten Katamaranen will er eine Jahrtausende alte Route nachsegeln - Ziel ist die entlegene Insel Tikopia. mehr...

SURFEN: Stufe im Meer

DER SPIEGEL - 19.11.2007

An einem Riff vor der Südostküste Tahitis bricht eine monströse Welle - eine lebensgefährliche Verführung, die Abenteurer aus aller Welt in ihren Bann zieht. mehr...

Polynesien: Tahitis Zuchtmeister

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2004

Robert Wan lebt die polynesische Version der Tellerwäschersaga: vom Erdnussknacker zum Perlenfarmer und Inselpatriarchen. Was er hat, investiert Wan in seine Austern. Ihre Perlen machen ihn zum reichsten Mann Französisch-Polynesiens, der auch in der Politik die Fäden in der Hand hält mehr...

Polynesien: Paradies geschlossen

DER SPIEGEL - 11.09.1995

Das Flughafengebäude in Flammen, Geschäfte geplündert, zahlreiche Verletzte: In Frankreichs Überseeprovinz Tahiti führte der Atomtest zu schweren Unruhen. Paris schickte Fremdenlegionäre. mehr...