Foto: Edward Gooch/ Getty Images

Friedrich der Große

Der Preußen-König Friedrich der Große ist als aufgeklärter Reformer bekannt, der mit Geistesgrößen wie Voltaire verkehrte - aber auch als Macht­mensch, der sein Reich ohne Rücksicht auf Verluste ausweitete. In drei schlesischen Kriegen etablierte er das ehemals rückständige, zerrissene Preußen als europäische Großmacht.

Alle Beiträge

Seite 1 / 1
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.