Pfeil nach rechts

Gebärmutterhalskrebs

Alle Beiträge

Vorsorge und Früherkennung Bundesweite Krebsregister starten

Beginn der Erkrankung, Behandlung, Rückfälle: Ab jetzt werden Krebserkrankungen in ganz Deutschland in einheitlichen Registern erfasst. Die detaillierten Datenbanken sollen helfen, die Versorgung der Krebspatienten zu verbessern.
18. Juli 2013, 15:35 Uhr

Analkrebs Ärzte empfehlen HPV-Impfung für schwule Jugendliche

Sollten sich Jungs auch gegen HPV impfen lassen? Ja, fordern britische Mediziner. Eine Impfung gegen die Infektion mit Humanen Papillomaviren schütze nicht nur vor Gebärmutterhalskrebs - besonders Homosexuelle könnten ihr erhöhtes Risiko senken, an Analkrebs zu erkranken.
16. Juli 2013, 09:35 Uhr

Hyperthermie Krebszellen im Wärmestress

Heilsame Wärme im Kampf gegen Krebs: Bei der Hyperthermie aktivieren Temperaturen über 40 Grad Medikamente, die zuvor versagt haben. Noch kommt die Methode nur in bestimmten Fällen zum Einsatz. Doch Krebsmediziner setzen große Hoffnung in die Zukunft der Hitzebehandlung. Von Gerlinde Gukelberger-Felix
3. Juli 2013, 17:25 Uhr

Michael Douglas' Krebstheorie Keine Panik beim Oralsex

Krebs durch Cunnilingus? In einem Zeitungsinterview plaudert Hollywood-Star Michael Douglas darüber, dass Papillomaviren Kehlkopfkrebs auslösen können. Tatsächlich sind die Erreger in der Bevölkerung weit verbreitet - ein bösartiger Krebs entsteht bei Männern aber nur selten.
3. Juni 2013, 22:11 Uhr

Früherkennung Flächendeckende Krebsregister starten

Startschuss für das bundesweite Krebsregister: Am Dienstag tritt das Gesetz für den Aufbau des flächendeckenden Verzeichnisses in Kraft. Zuerst wird die Deutsche Krebshilfe die Datenbanken erstellen. Langfristig sollen dadurch Früherkennung und Behandlung von Tumoren besser werden.
9. April 2013, 11:20 Uhr