Corbis

Komplexe Schaltzentrale

Das Gehirn ist ein hochkomplexes Netzwerk von Milliarden Nervenzellen - und bildet das Zentrum unserer geistigen und seelischen Fähigkeiten. Es ist für die Ausprägung von Denken, Fühlen, Erinnern, für Bewusstsein und Intelligenz verantwortlich. Können Wissenschaftler inzwischen die Sprache des Gehirns verstehen?

Erinnern mit der Nase: Der Duft der Vergangenheit

Erinnern mit der Nase: Der Duft der Vergangenheit

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Warum lösen bekannte Gerüche immer wieder dieselben Gefühle aus? Und wie hängen Düfte und Erinnerungen zusammen? Neue Studien zur Verbindung zwischen Nase und Gedächtnis kommen zu überraschenden Ergebnissen. Von Carolin Wahnbaeck mehr... Video | Forum ]

Gerichtsentscheid in Frankreich: Wachkoma-Patient muss weiter behandelt werden

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2019

Ärzte hatten die künstliche Ernährung des Franzosen Vincent Lambert nach mehr als zehn Jahren gestoppt. Nur wenige Stunden später ordnete ein Gericht nun die Wiederaufnahme der lebenserhaltenden Maßnahmen an. mehr...

Erstmals Leitlinien veröffentlicht: Was die WHO zur Vorbeugung gegen Demenz empfiehlt

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland sind demenzkrank - in den nächsten Jahren wird diese Zahl deutlich steigen. Die WHO hat nun erstmals Leitlinien zur Vorbeugung von Demenz vorgestellt. mehr...

Eine rätselhafte Patientin: Schatten im Gehirn

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Die 72-Jährige ist halbseitig gelähmt und kann kaum noch sprechen, als Angehörige sie in eine Klinik in den USA bringen. Dort stellen die Ärzte zunächst eine Diagnose, die kaum noch hoffen lässt. mehr...

„Ich habe wirklich gar nichts zu verlieren“: Diese Frau reist um die Welt - trotz ihrer Parkinson-Erkrankung

SPIEGEL Plus - 10.05.2019

Pamela Spitz aus Berlin entgleitet langsam die Kontrolle über ihren Körper. Also packt sie ihren Rucksack und zieht los. Woher nimmt sie ihren Optimismus? mehr...

Anomalien bei Kosmonauten: Weltraumreisen vergrößern Löcher im Gehirn

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2019

Schrumpfende Muskeln, hohe Strahlung: Der Aufenthalt im All belastet den menschlichen Körper extrem. Auch das Gehirn verändert sich laut einer aktuellen Studie - möglicherweise irreversibel. mehr...

Neue Forschung zu Gehirn-Computer-Schnittstellen: Stecker im Hirn

SPIEGEL Plus - 02.05.2019

Ist es eines Tages möglich, die Gedanken eines Menschen direkt aus dessen Gehirn auszulesen? Kalifornischen Wissenschaftlern ist ein spektakulärer Fortschritt gelungen. mehr...

Behandelnder Arzt über Wachkoma-Patientin: „Kein Patient wacht nach 27 Jahren einfach aus dem Koma auf“

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2019

Es klingt wie ein Wunder: Eine Frau aus Abu Dhabi ist angeblich nach 27 Jahren im Koma in einer deutschen Klinik wieder aufgewacht. Der behandelnde Arzt erklärt, was hinter dem Fall steckt. mehr...

BGH-Urteil zu künstlicher Ernährung: Weiterleben ist kein Schaden

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Ein demenzkranker Patient lag bewegungsunfähig im Bett, nur eine Magensonde hielt ihn am Leben. Sein Sohn wirft dem Arzt vor, das Leiden seines Vaters unnötig verlängert zu haben. Nun wies der BGH die Klage ab. mehr...

Antikörper wirkt nicht: „Teuer und enttäuschend“

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2019

Das Mittel Aducanumab sollte Alzheimer-Eiweiße attackieren und so den geistigen Verfall aufhalten. Doch der Antikörper blieb wirkungslos. Forscher sprechen von einem Desaster. mehr...

Umstrittenes Crispr-Experiment in China: Genmanipulation an Babys könnte auch Gehirn verändert haben

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2019

Umstrittene Genveränderungen an zwei Babys in China könnten auch deren kognitive Fähigkeiten beeinflusst haben. Ob das den Kindern nutzt oder schadet, wissen Forscher allerdings nicht. mehr...