Nach Enthüllung über Manipulationen: Ministerien sollen auf Qualität ihrer Umfragen achten

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Nach den SPIEGEL-Enthüllungen über manipulierte Umfragen sollen Bundesministerien künftig genauer hinsehen, wenn sie Aufträge an Marktforscher vergeben. Doch der Appell dürfte wenig nützen. mehr...

Berlin: Politiker dürfen erstmals Facebooks Löschzentrum betreten

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Anderthalb Jahre lang haben Politiker vergeblich versucht, die Löscheinheit Facebooks in Berlin zu besuchen. Nach SPIEGEL-Informationen öffnet der Konzern jetzt plötzlich doch die Türen. mehr...

Google: Warnung an die EU-Kommission

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Berlin fordert Google heraus; Das Justizministerium warnt die EU-Kommission, ihr Missbrauchsverfahren gegen Google vorschnell abzuschließen. Es drohten „nachteilige Auswirkungen auf die Belange von Verbraucherinnen und Verbrauchern“,… mehr...

MOBILFUNKTARIFE: Angst vor Kostenanstieg

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Verbraucherschützer warnen vor steigenden Mobilfunkkosten; Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) warnt davor, dass die EU-weite Abschaffung der Roaming-Gebühren zu einem Anstieg der Mobilfunktarife in Deutschland führen könnte. „Unsere… mehr...

Verbraucherbildung für Kinder: Ratschläge von der Süß- und Fettindustrie

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2013

Kinder und Jugendliche sollen ihren Konsum kritisch hinterfragen - dafür will sich das neu gegründete Bündnis für Verbraucherbildung einsetzen. Doch zu den Unterstützern zählen neben CSU-Ministerin Aigner ausgerechnet Banken, Handelskonzerne und die Fast-Food-Kette McDonald's. mehr...

DATENSCHUTZ: Verbraucherschützer mahnen Google ab

DER SPIEGEL - 05.03.2012

Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google wegen neuer Datenschutzrichtlinien ab; Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat vergangene Woche den US-Konzern Google wegen seiner neuen Datenschutzrichtlinien abgemahnt. Viele Klauseln… mehr...

VERBRAUCHERSCHUTZ: „Ist drin, was draufsteht?“

DER SPIEGEL - 25.07.2011

Gerd Billen, 56, Chef des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, über das neue Konsumentenportal lebens mittelklarheit.de und die Wut der Industrie mehr...

Energiekonzept: „Das Versprechen war Quatsch“

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2010

Was kostet die Energiewende? Die Strompreise werden drastisch steigen, sagt Deutschlands oberster Verbraucherschützer Gerd Billen. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt er, was ihn am Energiekonzept der Regierung stört - und wie Lobbyisten in Berlin ihm das Leben schwermachen. mehr...

VERBRAUCHER: „Härter durchgreifen“

DER SPIEGEL - 20.08.2007

Gerd Billen, 52, Vorstand des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, über den Import von gefährlichem Spielzeug aus China und seine Forderungen an die Politik mehr...

ABSTIMMUNG AN DER KASSE

SPIEGEL SPECIAL - 01.02.1995

Billen ist Mitglied im Bundesvorstand der VerbraucherInitiative und Geschäftsführer des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). mehr...