Industrieländer: Die Arbeitslosigkeit sinkt - die Armut steigt

Industrieländer: Die Arbeitslosigkeit sinkt - die Armut steigt

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2019

Arm trotz Arbeit: Dieses Phänomen nimmt laut einer Studie in vielen Industriestaaten zu, auch in Deutschland. Dennoch schneidet die Bundesrepublik beim Ranking der sozialen Gerechtigkeit gut ab. mehr... Forum ]

Neue medizinische Leitlinie: Nicht zu viel Behandlung, aber auch nicht zu wenig

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2019

Brauche ich bei Halsschmerzen Antibiotika? Ist meine Müdigkeit eine Depression? Viele Menschen bekommen überflüssige Therapien. Anderen fehlt wichtige Behandlung. Das wollen die deutschen Hausärzte jetzt ändern. mehr...

Kunstfehler bei Geburt: Behindertes Mädchen erhält 500.000 Euro Schmerzensgeld

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2019

Bei der Geburt war kein Herzschlag zu hören, dann kam er wieder - von der Mutter. Die Ärzte erkannten das nicht, das Kind erlitt durch den Kunstfehler schwere Hirnschäden - jetzt soll die Klinik zahlen. mehr...

Nutzer-Tracking: Gesundheitswebseiten teilen Daten mit Tech-Konzernen

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2019

Spuren, die Nutzer auf Gesundheitswebseiten und bei Online-Apotheken hinterlassen, geraten offenbar teilweise an Tech- und Werbefirmen. Dazu gehören auch sensible Informationen über Krankheitsbilder oder Medikamente. mehr...

Digitale Gesundheitsversorgung auf Rezept: Krankenkassen zahlen Gesundheits-Apps

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2019

Vom 2020 an übernehmen Krankenkassen die Kosten für Gesundheits-Apps, wenn ein Arzt sie verschreibt. Es ist der erste Teil des digitalen Versorgungsplans von Gesundheitsminister Spahn - Kritiker warnen vor Hackern. mehr...

Urteil in Gießen: Schwere Hirnschäden nach Operation - Gericht spricht Mann 800.000 Euro zu

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2019

In Folge einer Nasenbein-OP trug ein Mann aus Gießen vor sechs Jahren schwere Hirnschäden davon. Für den Behandlungsfehler wurde er nun ein weiteres Mal entschädigt. mehr...

Idee von Jens Spahn: Grüne warnen vor Plänen zu Gesundheitsdaten-Forschung

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2019

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Behandlungsdaten von Kassenpatienten für die Forschung nutzen. Datenschützer bemängeln, ihre Kritik werde nicht ernst genommen. mehr...

„Unzureichende Qualität“: Prüfer rügen mehr als 60 Krankenhäuser

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2019

Neue Daten zur Behandlungsqualität in Krankenhäusern zeigen: Mehr als 60 Kliniken haben etwa bei Geburtshilfe, gynäkologischen Operationen oder Brustkrebseingriffen schlecht abgeschnitten. Die Karte zeigt, welche Häuser betroffen sind. mehr...

30 Jahre Mauerfall: So unterscheidet sich die Gesundheit in West und Ost

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2019

Egal, ob Lebenserwartung oder Allergien - direkt nach dem Mauerfall existierten deutliche Ost-West-Unterschiede. Viele davon sind heute verschwunden, zum Teil aber macht sich die DDR-Kultur noch immer bemerkbar. mehr...

Vorwürfe von Ermittlern: Politik versagt im Kampf gegen Pflegebetrug

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2019

Kriminelle Pflegedienste ergaunern jedes Jahr Milliardenbeträge und gefährden das Leben von Patienten. Ermittler und Krankenkassen fordern die Regierung nun auf, mehr gegen den Betrug in der Pflege zu tun. mehr...

Sicherheitspanne: Millionen Patientendaten standen jahrelang ungeschützt im Netz

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2019

Es geht unter anderem um Röntgenbilder und MRT-Aufnahmen: Ein IT-Experte ist auf mehr als 2000 ungeschützte Server mit sensiblen Medizindaten gestoßen. Ein Teil der Datensätze stammt laut einem Medienbericht aus Deutschland. mehr...