AP

Globale Risiken

Armut, Kriege und Klimawandel treiben so viele Menschen wie lange nicht mehr in die Flucht. Auch in Ländern wie China, Brasilien und der Türkei sind die Boomjahre vorbei. Das nächste Jahr könnte entscheidend werden: Schaffen es die Staatenlenker, die globalen Risiken in den Griff zu bekommen?

Meereskonferenz: Uno-Mitgliedstaaten verabreden Schutz der Ozeane

Meereskonferenz: Uno-Mitgliedstaaten verabreden Schutz der Ozeane

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2017

Auf der ersten Uno-Meereskonferenz haben sich 193 Staaten zum Schutz der Ozeane bekannt. Umweltorganisationen kritisieren die Ergebnisse als nicht weitreichend genug. mehr... Forum ]

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

Die Zukunft der Demokratie: Sind wir bereit für ein Weltparlament?

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2017

Internationale Politik findet häufig zwischen Regierungen statt - Transparenz und Gewaltenteilung bleiben dabei auf der Strecke. Dafür gibt es Lösungsvorschläge, aber die bekommen nur wenig Aufmerksamkeit. Ein Essay von Johannes Thumfart mehr...


Die wichtigsten Fakten: Wie der Ölpreis die Welt bewegt

Die wichtigsten Fakten: Wie der Ölpreis die Welt bewegt

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Wegen Erdöl werden Kriege geführt, Schwankungen des Ölpreises treiben Staaten an den Rand der Pleite. Warum ist dieser Rohstoff so begehrt? Und was, wenn er versiegt? Die wichtigsten Fakten - endlich verständlich. Von Rainer Lübbert und Stefan Schultz mehr...

Extreme Niedrigzinsen: Wer spart, ist der Dumme

Extreme Niedrigzinsen: Wer spart, ist der Dumme

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2016

Kein vergleichbares Land auf dem Globus geht so konservativ mit Geld um wie Deutschland. Ein solider Fels inmitten einer unsoliden Welt von Schuldenmachern. Kann das gut gehen? Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]


Schwere Dürre in Indien: Tödliche Hitze

Schwere Dürre in Indien: Tödliche Hitze

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2016

330 Millionen Menschen sind in Indien von der schwersten Dürre seit Jahrzehnten betroffen. Experten prangern Regierungsfehler an: Denn der Großteil des Wasserproblems ist hausgemacht. Von Ulrike Putz mehr... Video ]

Lokale Lösungsversuche für globale Probleme: Staatsohnmacht

Lokale Lösungsversuche für globale Probleme: Staatsohnmacht

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2016

Viele Probleme lassen sich längst nicht mehr von einzelnen Staaten lösen: Finanzmärkte, Klimaschutz, Terrorismus - globale Ansätze müssen her. Leider erleben wir den Rückfall in nationales Denken. Ein Desaster! Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]


Hohe Risiken: WTO senkt Wachstumsprognose für Welthandel

Hohe Risiken: WTO senkt Wachstumsprognose für Welthandel

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Die Welthandelsorganisation WTO zeigt sich pessimistisch und korrigiert ihre Prognose für das Wachstum des Welthandels drastisch nach unten. Derzeit gebe es mehr Risiken als Chancen, heißt es. mehr... Forum ]

Konjunktur: Welthandel erlebt schwächstes Jahr seit Krise

Konjunktur: Welthandel erlebt schwächstes Jahr seit Krise

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Die schwächelnde Nachfrage aus den Schwellenländern hat 2015 zum schlimmsten Jahr für den Welthandel seit dem Ende der Finanzkrise werden lassen. Die Nachricht schürt wachsende Besorgnis über die Entwicklung der Weltwirtschaft. mehr... Forum ]


Konjunktur: OECD senkt Wachstumsprognose für Deutschland deutlich

Konjunktur: OECD senkt Wachstumsprognose für Deutschland deutlich

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Die Wirtschaft in Deutschland wird laut OECD in diesem Jahr spürbar schwächer wachsen als erwartet. Auch die weltweite Konjunktur kränkelt. mehr... Forum ]

Populismus und die Folgen: Die Donald Trumps sind überall

Populismus und die Folgen: Die Donald Trumps sind überall

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2016

Bei den Vorwahlen in den USA triumphieren Populisten - auch in Europa sind sie auf dem Vormarsch. Denn die Faktoren, die sie stark machen, wirken in vielen Ländern. Wird die Politik unberechenbar? Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]