Remondis und Grüner Punkt: Kartellamt verbietet Megafusion in der Müllbranche

Remondis und Grüner Punkt: Kartellamt verbietet Megafusion in der Müllbranche

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2019

Deutschlands größter Müllentsorger darf nicht mit dem größten Recyclingunternehmen fusionieren. Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss wegen "erheblicher Behinderung des Wettbewerbs" untersagt. mehr... Forum ]

Remondis und Duales System: Kartellamt will Megafusion in der Müllbranche wohl verbieten

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2019

Darf Deutschlands größter Müllentsorger mit dem größten Recyclingunternehmen fusionieren? Das Bundeskartellamt warnt, das könne zu einer „Behinderung des Wettbewerbs“ führen. mehr...

Konkurrent für Grünen Punkt: Lidl-Mutterkonzern gründet eigenes duales System

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2018

Umbruch auf dem Müllmarkt: Die Schwarz-Gruppe gründet ein Konkurrenzprojekt zum Grünen Punkt. Das Potenzial ist groß: Schätzungen zufolge stammt ein Zehntel des deutschen Handelsmülls von Lidl. mehr...

Duales System Deutschland: Müllriese Remondis greift nach gelbem Sack

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2018

Megafusion in der Abfallbranche: Das Entsorgungsunternehmen Remondis steht nach SPIEGEL-Informationen kurz vor der Übernahme des Dualen System Deutschland. Doch es gibt Widerstand gegen das neue Müllmonopol. mehr...

Der Grüne Punkt: DSD-Übernahme durch Remondis offenbar gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Der Grüne Punkt geht wohl doch nicht an den Entsorgungskonzern Remondis. Medienberichten zufolge sind die Gespräche mit dem Dualen System Deutschland gescheitert - an Kartellrisiken. mehr...

Verpackungsmüll: „Grüner Punkt“ in die Tonne

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will über den Bundesrat die Bundesregierung unter Druck setzen: Das umstrittene Abfallsammelsystem mit dem „Grünen Punkt“ soll durch ein einfacheres Verfahren ersetzt werden. mehr...

GRÜNER PUNKT: In die Tonne

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Rheinland-Pfalz will Müllsystem „Grüner Punkt“ reformieren; Die rheinland-pfälzische Landesregierung fordert die Einführung einer einheitlichen Wertstofftonne für alle Plastik- und Metallabfälle. Sie soll das komplizierte… mehr...

UMWELT: Das Rätsel der Klopapierrolle

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Gelber Sack oder Restmülltonne: Viele Bürger scheitern an der Mülltrennung. Nun will die Bundesregierung mit neuen Verordnungen für Klarheit sorgen. mehr...

BÜROKRATIE: Die Öko-Falle

DER SPIEGEL - 14.03.2011

Wenn es um die Umwelt geht, ist Deutschland kein Preis zu hoch. Nirgends wird hingebungsvoller der Müll getrennt, am Strom gespart, auf Wasser verzichtet. Doch wie beim Biosprit E10 stehen Aufwand und Ertrag oft in keinem Verhältnis, mitunter schadet der gute Wille sogar. mehr...

Börsengang abgewendet: Manager kaufen den „Grünen Punkt“

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2010

Der „Grüne Punkt“ wechselt nach sechs Jahren den Besitzer: Der amerikanische Finanzinvestor KKR verkauft das Duale System Deutschland an den Vorstandschef und weitere Manager - ein Börsengang ist damit vorerst geplatzt. mehr...

Mülltrennung: Countdown für den Gelben Sack

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2006

Wirbel um die Mülltrennung: Ein „Bild“-Bericht, wonach der Gelbe Sack bald abgeschafft werden solle, wurde heute zwar dementiert. Das Umweltbundesamt räumt aber ein, dass neue Sortieranlagen die Mülltrennung langfristig überflüssig machen könnte. mehr...