SKANDALE: Die gepflegte Landschaft

DER SPIEGEL - 13.12.1999

„Wg. Kohl“, „wg. Lambsdorff“, „wg. Matthöfer“ - vor knapp 20 Jahren erschütterten Parteispenden- und Flick-Affäre die Republik. Die Täter hätten sich am liebsten selbst amnestiert. Einige Akteure, die jetzt mit dem Schwarzkontensystem der CDU aufflogen, waren damals schon dabei. mehr...

„Avanti Dilettanti“

DER SPIEGEL - 09.06.1997

SOS in Bonn: Die Koalition bekommt die Finanzen nicht in den Griff, die Schulden explodieren. Eine Verschlankung des Staatsapparats ist überfällig. Im engsten Führungszirkel der Regierung wird eine Verschiebung der europäischen Währungsunion nicht mehr ausgeschlossen. mehr...

„Es hängt am seidenen Faden“

DER SPIEGEL - 18.09.1989

Noch in dieser Woche könnte es zum Konkurs des angeschlagenen Handelsriesen co op kommen. Die Lage hat sich dramatisch zugespitzt: Lieferanten stellten die Belieferung ein, Elektrizitätswerke forderten die Begleichung offener Rechnungen, und die Banken weigerten sich beharrlich, weitere Zugeständnisse zu machen. mehr...

Co op: „Wir brauchen noch 600 Millionen“

DER SPIEGEL - 20.02.1989

Das Handelsunternehmen co op, das nach Ansicht der Staatsanwälte jahrelang falsche Bilanzen vorlegte, steht auf der Kippe. Durch Mißmanagement und dunkle Geschäfte des ehemaligen Vorstands ist die Firma hoch verschuldet. Die Sanierung kann nur gelingen, wenn die Gläubigerbanken auf Hunderte von Millionen verzichten. mehr...

AIRBUS: Mächtige Helfer Comeback des Steuersünders Hans Friderichs:

DER SPIEGEL - 21.11.1988

Der Ex-Wirtschaftsminister wird Aufsichtsratschef bei Airbus Industrie. mehr...

FREIDEMOKRATEN: Wegen Hygiene

DER SPIEGEL - 04.07.1988

Nachdem Spendensammler Hans Friderichs als Europa-Spitzenkandidat gescheitert ist, will er Chef der angesehenen Deutschen Sporthilfe werden. * mehr...

„Der Schaden wiegt schwer“

DER SPIEGEL - 04.07.1988

Das Urteil gegen den freidemokratischen Spendensammler Hans Friderichs Auszüge aus der Urteilsbegründung des Bonner Landgerichts vom 16. Februar 1987: * mehr...

FLICK-PROZESS: Allein im Regen

DER SPIEGEL - 14.12.1987

Die Kosten für den Parteispenden-Prozeß werden den Angeklagten Lambsdorff und Friderichs großzügig ersetzt - rechtswidrig? * mehr...

SPORTHILFE: Äußerst unglücklich

DER SPIEGEL - 02.11.1987

Hans Friderichs hat nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung im Flick-Skandal kaum noch Chancen, Nachfolger von Sporthilfe-Chet Neckermann zu werden. * mehr...

„Nachmittags erschien Frau Weber“

DER SPIEGEL - 26.10.1987

Urteilsbegründung im Flick-Prozeß: Kaum Zweifel, daß Bargeld an Minister geflossen ist * mehr...