GESTORBEN: Harald Range, 70

DER SPIEGEL - 05.05.2018

GESTORBEN: Harald Range; Zu seiner Karriere gehörte, wahlweise als Zauderer oder als zu forsch kritisiert zu werden. Harald Range plante als Generalstaatsanwalt in Celle die sofortige Ausweisung gewaltbereiter ausländischer Hooligans während der… mehr...

Verstorbener Ex-Generalbundesanwalt Range: Der Unbeugsame

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Harald Range lag als Generalbundesanwalt mehr an der Unabhängigkeit der Justiz als an dem Amt, das er bekleidete. Deshalb musste er in der Netzpolitik-Affäre seinen Posten räumen. Nachruf auf einen Staatsdiener. mehr...

Ex-Generalbundesanwalt: Harald Range ist tot

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Im Streit über die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org musste Generalbundesanwalt Harald Range 2015 seinen Posten räumen. Nun ist er im Alter von 70 Jahren gestorben. mehr...

Affären: „Unverzüglich entlassen“

DER SPIEGEL - 03.09.2016

Ein interner Vermerk der Bundesanwaltschaft bringt den Sozialdemokraten Heiko Maas in Bedrängnis. Hat der Justizminister gelogen? mehr...

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Maas und Range widersprechen sich im Rechtsausschuss

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2015

Die Fronten zwischen dem scheidenden Generalbundesanwalt Range und Justizminister Maas bleiben verhärtet. Im Rechtsausschuss zu den Landesverrats-Vorwürfen gegen Netzpolitik.org widersprachen sie sich erneut. mehr...

Richterbund zu „Netzpolitik“-Ermittlungen: „Das Weisungsrecht hat Grenzen“

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2015

Der Chef des Richterbunds übt scharfe Kritik am Vorgehen von Justizminister Maas im Streit mit Ex-Generalbundesanwalt Range. Hier fordert Christoph Frank die Abschaffung des politischen Weisungsrechts. mehr...

Affären: Die Geheimniskrämer

DER SPIEGEL - 08.08.2015

Die Pressefreiheit attackiert, die Justiz beschädigt, den Generalbundesanwalt aus politischen Gründen gefeuert: Im verzweifelten Bemühen, fragwürdige Interna zu schützen, haben Regierung und Geheimdienste einen Scherbenhaufen angerichtet. mehr...

Ex-Generalbundesanwalt Range: „Ich wollte aufrecht durchs Tor gehen“

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Harald Range muss als Generalbundesanwalt gehen, Justizminister Maas hat ihn in den Ruhestand versetzt. Jetzt äußert sich der Gefeuerte nochmals öffentlich. mehr...

Reaktionen auf Ranges Entlassung: CSU-Innenpolitiker Uhl attackiert Justizminister Maas

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Generalbundesanwalt Range kritisierte Justizminister Maas scharf - und musste in den Ruhestand gehen. „Überzogen“ und „falsch“ findet das Innenexperte Uhl von der CSU. In der Netzpolitik-Affäre bleiben Ungereimtheiten, die Union ist gespalten. mehr...

Range-Rauswurf: Merkel sichert Maas ihre „volle Unterstützung“ zu

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Justizminister Maas kann sich weiterhin auf die Rückendeckung der Kanzlerin verlassen. Gegen den Rauswurf von Generalbundesanwalt Range in der Netzpolitik.org-Affäre hat sie keine Einwände. mehr...