Genozid an Herero und Nama: Völkermord verjährt nicht!

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Als Entwicklungshilfeministerin bat Heidemarie Wieczorek-Zeul 2004 um Vergebung für die deutsche Schuld am Völkermord an den Herero und Nama. Heute fordert sie die Bundesregierung auf, sich endlich formal zu entschuldigen. mehr...

Abschiedsworte von Abgeordneten: Bye-bye Bundestag

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2013

Viele Abgeordnete scheiden diesen Sommer aus dem Parlament aus. So manch einer wollte mit einer Rede ein denkwürdiges Lebewohl hinlegen - geglückt ist das nicht immer. Abschiedsworte von zehn scheidenden Politikern. mehr...

NAHOST-KONFLIKT: „Fatales Signal“

DER SPIEGEL - 31.10.2011

Die ehemalige Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul, 68 (SPD), fordert die Bundesregierung auf, im Uno-Sicherheitsrat für die Aufnahme Palästinas einzutreten. mehr...

Geschäft mit Saudi-Arabien: Ex-Ministerin nennt Panzer-Deal „katastrophal“

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2011

Die frühere Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul hat scharfe Kritik an dem Panzer-Deal der Bundesregierung mit Saudi-Arabien geübt. Das Rüstungsgeschäft sei eine „katastrophale Entscheidung“ und widerspreche den öffentlichen Erklärungen zur Demokratiebewegung in Nahost. mehr...

STEUERN: Wieczorek-Zeul gegen Niebel

DER SPIEGEL - 11.01.2010

Ex-Entwicklungshilfeministerin Wieczorek-Zeul kritisiert ihren Amtsnachfolger Dirk Niebel; Die ehemalige SPD-Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul greift ihren Amtsnachfolger Dirk Niebel (FDP) an, weil dieser die Einführung einer… mehr...

Pensionsansprüche scheidender Minister: Wieczorek-Zeul bekommt 9430 Euro im Monat

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2009

Von der Macht muss sich Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul verabschieden - jetzt hat die 66-Jährige Anrecht auf Ruhestandsbezüge, für die ein normaler Arbeitnehmer 347 Jahre arbeiten müsste. Auf Platz zwei der Pensionsliste der scheidenden SPD-Minister: Ulla Schmidt mit monatlich 8410 Euro. mehr...

„Es wird jetzt noch schwieriger“

DER SPIEGEL - 14.09.2009

Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul über die Folgen des Luftangriffs für den Wiederaufbau in Afghanistan mehr...

Heidemarie Wieczorek-Zeul: Populäre Powerfrau

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2009

Wenn das kein Beweis für Respekt ist: Heidemarie Wieczorek-Zeul werden sogar ihre berüchtigten Wutausbrüche verziehen - weil es ihr um die Sache geht. So hat sie selbst in der Krise eine Etaterhöhung für die Entwicklungshilfe durchgesetzt. mehr...

Heidemarie Wieczorek-Zeul

DER SPIEGEL - 13.07.2009

Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul sorgt mit ihrem Führungsstil weiterhin für Unmut bei ihren Mitarbeitern; Heidemarie Wieczorek-Zeul , 66, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, sorgt mit ihrem Führungsstil weiterhin… mehr...

KARRIEREN: BMHWZ

DER SPIEGEL - 08.06.2009

Als einzige Vertreterin der „Enkel“-Generation übersteht Heidemarie Wieczorek-Zeul seit Jahren alle SPD-Krisen. Ihre Vita zeigt die Kunst des Machterhalts in der Politik. Von Roland Nelles mehr...