100 Jahre deutsche Verfassung: Was Weimar für den Umgang mit der AfD lehrt

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Deutschland feiert 100 Jahre Weimarer Verfassung - in unruhigen Zeiten. Der Historiker Heinrich August Winkler spricht über ihre Bedeutung für das Grundgesetz, die AfD und westdeutsche Überlegenheitsgefühle. mehr...

Essay: Europas falsche Freunde

DER SPIEGEL - 21.10.2017

Wer die Nationen abschaffen will, fördert die Nationalisten. Von Heinrich August Winkler mehr...

Brexit-Reaktionen: „Stay cool!“

DER SPIEGEL - 25.06.2016

Stimmen zum Austritt Großbritanniens aus der EU mehr...

Buchpreis zur europäischen Verständigung: Historiker Winkler wird bei Leipziger Buchmesse geehrt

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Ein Werk mit umfassendem historischem Ansatz: 2015 schloss der deutsche Historiker Heinrich August Winkler seine vierbändige „Geschichte des Westens“ ab. Die Stadt Leipzig verleiht ihm dafür den Buchpreis zur europäischen Verständigung 2016. mehr...

Essay: Folgen einer Fehlentscheidung

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Die Griechenlandkrise enthüllt die Mängel von Maastricht. Von Heinrich August Winkler mehr...

Historiker Winkler zum Kriegsende: „Unter eine solche Geschichte lässt sich kein Schlussstrich ziehen“

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Die deutsche Politik erinnert an das Kriegsende in Europa vor 70 Jahren. Im Bundestag spricht Historiker Heinrich August Winkler von einer tiefen Zäsur und mahnt die besondere Verantwortung Deutschlands an. SPIEGEL ONLINE dokumentiert seine Rede. mehr...

Kaiser, Gott und Kant

KulturSPIEGEL - 28.02.2015

Für Heinrich August Winkler fängt der Fortschritt mit Jesus an: Dessen berühmter Satz „So gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“ beschreibe schon jene Gewaltenteilung, die für die modernen Gesellschaften des… mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Ein neuer Sonderweg“

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Der Historiker Heinrich August Winkler über den Verrat westlicher Werte durch die USA, den Unterschied zwischen Irak-Krieg und Krim-Krise sowie die Ahnungslosigkeit von Helmut Schmidt, Helmut Kohl und Gerhard Schröder mehr...

Dirk Kurbjuweit Zur Lage der Welt: Geschichte, untröstlich

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Kolumne: Zur Lage der Welt; Ich hatte Urlaub und habe zwei Bücher gelesen, zwei große historische Erzählungen, und seitdem frage ich mich, in welcher historischen Erzählung ich stecke und wie sie enden wird. Das eine Buch ist Herfried Münklers… mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Eine große Schweiz“

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Der Historiker Heinrich August Winkler kritisiert die deutsche Neigung, sich aus Konflikten herauszuhalten, und fordert Solidarität mit Bündnispartnern. mehr...