Justiz: Gigolo-Erpresser wieder frei

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Erpresser von Multimilliardärin Klatten wieder frei; Der als Gigolo-Erpresser bekannt gewordene Schweizer Helg Sgarbi ist wieder auf freiem Fuß. Sgarbi, der während einer Liebesaffäre mit der Multimilliardärin Susanne Klatten zunächst 7 Millionen… mehr...

JUSTIZ: Die Waffen einer Frau

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Klatten-Erpresser Sgarbi sollte zum Jahreswechsel freikommen. Aber weil er der Milliardärin nicht verrät, wo ihr Geld ist, lässt sie ihn in Beugehaft schmoren. mehr...

AFFÄREN: Herr und Helg

DER SPIEGEL - 18.06.2012

Erstmals hat der Klatten-Erpresser Sgarbi über den mutmaß lichen Drahtzieher des Komplotts ausgesagt. Dem drohen in Italien neun Jahre Gefängnis. mehr...

PROZESSE: Ende eines Gigolos

SPIEGEL Chronik - 09.12.2009

März 2009: Klatten-Erpresser Helg Sgarbi wird verurteilt; Es ist das Nachspiel einer verhängnisvollen Affäre: In München steht Helg Sgarbi, 44, vor Gericht. Der Schweizer hatte sich darauf spezialisiert, vermögende Damen zu verführen und hinterher… mehr...

Urteil: Klatten-Erpresser muss Millionen zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2009

9,5 Millionen Euro plus Zinsen - diese Summe muss Helg S. der BMW-Großaktionärin Susanne Klatten zurückzahlen. Der Schweizer Betrüger hatte sie mit intimen Videos erpresst und Millionen erschwindelt. Klatten kann das Geld nun 30 Jahre lang einfordern. mehr...

Klatten-Erpressung: Urteil gegen Helg Sgarbi ist rechtskräftig

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2009

Das Urteil im Blitz-Prozess ist rechtskräftig: Wie das Landgericht München mitteilte, haben weder Helg Sgarbis Anwalt noch die Staatsanwaltschaft Rechtsmittel eingelegt. Dabei hatte Verteidiger Geis zunächst angekündigt, in Revision gehen zu wollen. mehr...

Klatten-Prozess: Sgarbis Anwalt geht in Revision

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2009

Nach dem Blitz-Prozess will der Erpresser von Milliardärin Susanne Klatten das Urteil nicht annehmen: Helg Sgarbis Verteidiger hat angekündigt, Revision einzulegen - und nicht ausgeschlossen, dass der Schweizer bald ein Buch schreibt. mehr...

Klatten-Erpressung: Sgarbis Komplize schweigt

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2009

Helg Sgarbis mutmaßlicher Komplize bei der Erpressung der Milliardärin Susanne Klatten hüllt sich weiter in Schweigen. Der Italiener will sich auch nach der Verurteilung des Schweizers zu sechs Jahren Haft partout nicht äußern. mehr...

Sechs Jahre Haft: Erpressungsopfer Klatten zufrieden mit Urteil

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2009

Der Mann, der sie mit einem Sexvideo erpresste, muss für sechs Jahre ins Gefängnis: Multi-Milliardärin Susanne Klatten hat sich zufrieden mit dem Urteil des Landgerichts München I gezeigt. „Es war richtig, diesen Weg zu gehen, auch wenn er schwierig war“, sagte sie. mehr...

Prozess um Klatten-Erpressung: Justiz verschont Sgarbis Hintermänner

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2009

Im Münchner Gigolo-Prozess macht es sich die Justiz einfach: Nach einem schnellen Geständnis verurteilt sie den Erpresser Helg Sgarbi im Eiltempo zu sechs Jahren Haft, ohne sich um seine Hintermänner zu kümmern. Das Erpressungsopfer Susanne Klatten kommt so um einen Auftritt vor Gericht herum. mehr...