Pfeil nach rechts

Helgoland

Alle Beiträge

Helgoland-Fotograf Franz Schensky Der Insel-Begabte

100.000 Bilder von Helgoland: Jahrzehntelang fotografierte Franz Schensky seine Heimat. Der Künstler wurde als Star gefeiert, als Verräter geschmäht, nach dem Tod vergessen. Bis man einen Keller entrümpelte. Von Katja Iken
2. Oktober 2017, 14:07 Uhr

Inselsprengung in der Nordsee Hell-Go-Land!

Mit 6700 Tonnen Munition wollten die Briten im April 1947 die Seefestung der Nazis zerstören, doch Helgoland überlebte. Zwei Insulaner über den "Big Bang", der ihr Leben veränderte. Und bis heute nachhallt. Von Katja Iken
18. April 2017, 11:18 Uhr

Helgoland Ist der Hummer noch zu retten?

Helgoland war einmal ein Hummerparadies. Doch dann brachen die Bestände zusammen. Ein Zuchtprogramm soll die Krebstiere wieder etablieren - doch es fehlt an Geld.
30. August 2016, 11:27 Uhr

Insel Helgoland im Sommer Lummen in Sicht!

Fernglas schnappen und rauf auf die Fähre: Vogelfans reisen im Juni in Massen nach Helgoland, um den Lummensprung zu erleben. Bei dem Naturschauspiel stürzen sich Küken wie Lemminge ins Meer.
10. Juni 2016, 12:58 Uhr

Kuriose Route Flugzeug fliegt Flugzeug

Ein Pilot hat über Niedersachsen ein Kunststück vollführt: Er steuerte sein Flugzeug so, dass im Onlinedienst Flightradar 24 ein besonderes Bild entstand.
12. März 2016, 16:30 Uhr

Babyrobbenboom auf Helgoland Ich bin neu hier

Helgolands Kegelrobben geht es offenbar blendend: In einem Jahr ist die Zahl der Jungtiere um mehr als 50 auf über 300 angewachsen, melden Tierschützer. Touristen werden von den Kleinen ferngehalten.
28. Februar 2016, 13:37 Uhr

Wrack bei Helgoland Hobbytaucher plündern Seekriegsgrab

1914 sank der deutsche Kreuzer SMS "Mainz" nahe Helgoland beim Gefecht mit der britischen Marine. Nun haben niederländische Hobbytaucher das Seekriegsgrab geplündert - angeblich, um Artefakte zu retten. Von Angelika Franz
8. September 2015, 12:43 Uhr