dapd

Skeptischer Beobachter

Helmut Dietl war wohl einer der eigen­willigsten unter den deutschen Film- und Fernsehregisseuren. Mit seiner Trilogie "Schtonk!", "Rossini" und "Late Show" feierte er in den Neunzigerjahren eindrucksvolle Erfolge. Serien wie "Kir Royal" oder "Monaco Franze" sind satirische Sitten­bilder aus Münchens besseren Kreisen.

Helmut Dietl: Ein Münchner im Himmel

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2016

Helmut Dietl ist präsent wie lange nicht: Seine Memoiren liegen vor, eine Ausstellung läuft, und heute zeigt das Bayerische Fernsehen einen langen Dietl-Abend mit Dokumentation und Werkschau. Da merkt man erst wieder, wie sehr er fehlt. mehr...

Helmut-Dietl-Ausstellung: Der ewige Münchner

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2016

Am Freitag eröffnet im Literaturhaus München die Ausstellung „Der ewige Stenz - Helmut Dietl und sein München“. Zu sehen sind Stationen im Leben eines Regisseurs, der selbst ein Star war. mehr...

Helmut Dietls Memoiren: Münchner Geschichten

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2016

Helmut Dietl erzählt in seinem posthum veröffentlichten Erinnerungsband „A bissel was geht immer“ vom Heranwachsen im bayerischen Nachkriegsmief, von der weit entwickelten Biggi und den Jet-Set-Achtzigern. mehr...

Nachruf: Manche nennen's Kunst

SPIEGEL Chronik - 09.12.2015

Warum es ein Glück war, mit dem Regisseur Helmut Dietl zu arbeiten Von Hanns Zischler mehr...

GESTORBEN: Grantige Menschenliebe

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Zum Tod von Helmut Dietl (1944 bis 2015) mehr...

Helmut Dietl und die Medien: Die Herren Schreiberlinge

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Mit ebenso viel Hingabe wie Verachtung hat sich der legendäre Misanthrop Helmut Dietl mit den Medien auseinandergesetzt - und der Branche sowohl ihre schärfste Kritik als auch ihre schönsten Fiktionen geliefert. mehr...

Starregisseur: Helmut Dietl ist tot

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Seine Serien „Monaco Franze“ und „Kir Royal“ waren Höhepunkte des deutschen Fernsehens. In Filmen wie „Schtonk!“ und „Late Show“ karikierte er die Medienwelt. Nun ist der Regisseur Helmut Dietl gestorben, er wurde 70 Jahre alt. mehr...

Zum Tod von Helmut Dietl: Geliebtes Schlitzohr

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Als es in Deutschland bleiern zuging, brachte Helmut Dietl Stil und Witz ins Fernsehen. Am besten war der Regisseur von „Kir Royal“ und „Schtonk“, wenn die Moral dünn und das Leben prall war. mehr...

Bambi 2014: Helene Fischer lässt ihre Fans warten

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Schlagersänger, Fußballer und Hollywoodstars: In 20 Kategorien wurde der Bambi verliehen. Helene Fischer verschob für die Preisvergabe ihr Konzert. Die rührenden Momente des Abends lieferten Helmut Dietl - und Sebastian Vettel. mehr...

Deutscher Filmpreis: Helmut Dietl wird mit Ehren-Lola ausgezeichnet

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

„Ich freue mich über jeden Preis, aber über diesen ganz besonders": Regisseur Helmut Dietl wird beim Deutschen Filmpreis die Ehrentrophäe überreicht. Zwar ist er inzwischen aus der Akademie ausgetreten, die Jury aber lobt seine „Unberechenbarkeit“. mehr...