AfD-Meldeplattformen: Bildungsexperten sehen Gefahr von Bespitzelung an Schulen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter, hat die Onlineplattformen, auf denen AfD-kritische Lehrer gemeldet werden können, scharf kritisiert. Unterstützung erhält er von anderen Bildungsvertretern. mehr...

Bildung: »Wir brauchen Schulfrieden«

DER SPIEGEL - 25.08.2018

 Bundesministerin Anja Karliczek (CDU) und der Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (Linke), diskutieren, warum es zu wenige Lehrer gibt – und wie Schüler ihre Stärken besser einsetzen können. mehr...

Eine Ausbildung für alle: Grundschule oder Gymnasium? Hauptsache Lehrer

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2018

Der Lehrermangel trifft nicht alle Schulen gleich. Aber Gymnasiallehrer können nicht einfach so in der Mittelschule unterrichten. Mit einem Lösungsvorschlag sorgt Kultusminister Helmut Holter für Streit. mehr...

Schläge, Drohungen und Mobbing: KMK-Präsident fordert Lehrer auf, gewalttätige Schüler anzuzeigen

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2018

Kultusminister-Präsident Helmut Holter will gegen Gewalt an Schulen vorgehen. Auch Kinder, die nicht strafmündig sind, sollen die Konsequenzen ihres Handelns spüren. mehr...

Neuer KMK-Chef: Warum gibt es keinen Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland?

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2018

Schüler aus Ost- und Westdeutschland reden zu wenig miteinander, findet der neue Präsident der Kultusministerkonferenz Helmut Holter - und fordert Austauschprojekte zwischen Schulen. mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Holter zum Fraktionschef der Linken gewählt

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2009

Wahlerfolg nach parteiinternem Streit: Helmut Holter ist neuer Fraktionsvorsitzender der Linken in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Parteifreundin hatte ihn zuvor in einem offenen Brief scharf kritisiert. mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Linke streitet über ihr Spitzenpersonal

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2009

„Natter“ gegen Pragmatiker „auf Rechtskurs": Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern versinkt im parteiinternen Streit: Grund ist die für Dienstag geplante Wahl Helmut Holters zum Fraktionschef. Der Kandidat selbst hält sich zurück - während seine Genossen die Verbalkeule schwingen. mehr...

BERATER: Concierge im Plattenbau

DER SPIEGEL - 27.06.2005

Ein Vorstandsmitglied der linken Wahlalternative zeigte in Schwerin schon mal, wie Arbeitsmarktpolitik zu eigenen Gunsten funktioniert. mehr...

WAHLEN: Hoffen auf das Bauchgefühl

DER SPIEGEL - 09.09.2002

Das Hochwasser könnte am 22. September der rot-roten Koalition in Schwerin helfen. Trotz einer verheerenden Bilanz hat sie in den Umfragen vor der Landtagswahl wieder deutlich zugelegt. mehr...

ABWANDERUNG: Nicht zu stoppen

DER SPIEGEL - 10.06.2002

Abwanderung aus Mecklenburg-Vorpommern nicht zu stoppen; Die Bilanz der aufwendig angekündigten Aktion, mit der die rot-rote Regierung Mecklenburg-Vorpommerns Abgewanderte wieder zurücklocken wollte, ist nach gut sieben Monaten ernüchternd. Rund 300… mehr...