GESTORBEN: HENNING MANKELL, 67

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Gestorben: HENNING MANKELL; Er war ein tatkräftiger, herzlicher Menschenfreund und hielt sich selbst nur für einen mittelprächtigen Autor – allerdings im Vergleich mit den Allergrößten der Literatur. Shakespeares „Macbeth“ sei… mehr...

Zum Tode Henning Mankells: Düsterer Aufklärer

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2015

Henning Mankell war Krimigenie und altlinker Moralist. Er schrieb nicht nur Bestseller, sondern auch stets gegen die Ungerechtigkeiten der Welt an. Erinnerungen an einen Wütenden. mehr...

Krimiautor und Aktivist: Henning Mankell ist tot

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2015

Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Er hatte die weltberühmte Krimiserie um den Kommissar Kurt Wallander erfunden. mehr...

Henning Mankell: Krebs als öffentliche Angelegenheit

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Das Private ist öffentlich. Eines der letzten Tabus ist gefallen: Die mediale Auseinandersetzung mit der eigenen Krankheit, wie sie nun auch der an Krebs leidende Henning Mankell betreibt - doch die entscheidende Frage bleibt außen vor. mehr...

Wallander-Autor: Henning Mankell schreibt über sein Krebsleiden

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Der schwedische Schriftsteller Henning Mankell hat seine Krebserkrankung öffentlich gemacht. In einer Zeitungskolumne will er über seinen Kampf gegen das Leiden schreiben - „aus der Perspektive des Lebens, nicht aus der des Todes“. mehr...

AKTIONEN: Schiff der Nelken

DER SPIEGEL - 30.07.2012

Henning Mankell kämpft schon wieder für die Rechte der Palästinenser; Vor gut zwei Jahren startete eine „Solidaritätsflotte“ aus der Türkei mit Hilfsgütern für die Palästinenser in dem von Israel besetzten Gaza-Steifen. Die sechs Schiffe… mehr...

TERRORISMUS: Die Rückkehr der Angst

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Norwegen schien ein Paradies zu sein: ein Land des Ausgleichs und des Wohlstands. Drei skandinavische Schriftsteller beschreiben den Schmerz nach dem Attentat und ihre Furcht vor dem Verlust einer Idylle. mehr...

„Niemand kommt böse zur Welt“

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Ein Gespräch mit Henning Mankell mehr...

Taschenbuch-Bestseller: Mankell macht's auch ohne Kurt

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2010

Mit seinem Krimi „Der Chinese“ schafft es der Schwede Henning Mankell in die Top Fünf der Bestsellerliste. Die Taschenbuch-Ausgabe steigt diese Woche auf dem vierten Rang ein - ganz ohne Kurt Wallanders Hilfe. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Erst war es Piraterie, dann Kidnapping“

DER SPIEGEL - 07.06.2010

Der schwedische Schriftsteller Henning Mankell über seine Konfrontation mit der israelischen Armee vor der Küste des Gaza-Streifens, sein Engagement für die Palästinenser und über das Recht auf Selbstverteidigung mehr...