Perrys Debatten-Desaster: „Ähm, sorry, oops“

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2011

Es sollte die Abrechnung mit dem parteiinternen Rivalen Herman Cain werden, doch dann katapultierte sich Rick Perry aus dem Präsidentschaftsrennen der US-Republikaner. Bei einer TV-Debatte der Kandidaten hatte der Texaner einen höchst peinlichen Blackout. mehr...

Belästigungsvorwürfe gegen Cain: „Ich habe diese Frau nie zuvor gesehen“

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2011

US-Präsidentschaftsbewerber Herman Cain kämpft gegen immer neue Vorwürfe sexueller Belästigung - und um seine politische Karriere: Sharon Bialek, die behauptet hatte, von ihm bedrängt worden zu sein, kenne er gar nicht. Das Rennen ums Weiße Haus werde er nicht aufgeben. mehr...

Sexuelle Belästigung: Neue Vorwürfe gegen Präsidentschaftsbewerber Cain

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2011

Sharon Bialek ließ es an Details nicht fehlen: Sie beschuldigte während einer Pressekonferenz den republikanischen Präsidentschaftsbewerber Cain mit präzisen Angaben der sexuellen Belästigung. Auf ihre Versuche, sich zu wehren, habe er entgegnet: „Du willst doch einen Job, oder?“ mehr...

US-Präsidentschaftskandidat Cain: Schlammschlacht um den Hermanator

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2011

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Herman Cain im Zwielicht: Jetzt hat eine weitere Frau behauptet, von ihm belästigt worden zu sein. Der Top-Kandidat wehrt sich - er vermutet, dass Konkurrent Rick Perry hinter den Vorwürfen steckt. mehr...

US-Präsidentschaftsbewerber: Belästigungsvorwürfe setzen Cain unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2011

Hat Herman Cain zwei Frauen sexuell belästigt? Vorwürfe aus den neunziger Jahren bringen den Präsidentschaftsbewerber in Erklärungsnot. Er selbst dementiert, spricht von einer „Hexenjagd“. Fraglich ist nun, ob er trotzdem die Position des Spitzenreiters bei den Republikanern halten kann. mehr...

Personalien: Harry Belafonte

DER SPIEGEL - 24.10.2011

Harry Belafonte mischt sich in den US-Wahlkampf ein; Harry Belafonte, 84, US-amerikanischer Sänger, mischt sich in den US-Wahlkampf ein. Mit harschen Worten kritisierte er Herman Cain, den dunkelhäutigen Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur… mehr...

Republikaner Cain: Der Pizza-Präsident

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2011

Anti-Politiker, Fast-Food-Unternehmer - und plötzlich Umfragekönig: Der Präsidentschaftsbewerber Herman Cain ist der neue Liebling der Republikaner. Der „Hermanator“ selbst sieht sich schon im Weißen Haus - auch wenn es mit seinem außenpolitischen Wissen etwas hapert. mehr...

Präsidentschaftskandidaten: Disneys lustige Republikaner

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2011

Wer darf Barack Obama herausfordern? In Florida trafen die republikanischen Kandidaten drei Tage aufeinander und lieferten sich einen teils skurrilen Kampf. Bei der Probeabstimmung gab es dann eine echte Überraschung. mehr...