Mord an Hrant Dink in der Türkei: Schuld ohne Sühne

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2017

Wie kaum ein anderer Journalist hat sich Hrant Dink für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei eingesetzt. Vor zehn Jahren wurde er in Istanbul erschossen. Bis heute ist der Mord nicht aufgeklärt. mehr...

Mord an Journalist Hrant Dink: Zwei türkische Polizisten festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2015

Acht Jahre nach dem aufsehen erregenden Mord an dem armenischstämmigen Journalisten Hrant Dink sind zwei türkische Polizisten festgenommen worden. Es sind die ersten Staatsbediensteten, die in diesem Fall angeklagt werden. mehr...

Mordfall Hrant Dink: Anwältin kündigt im Berufungsprozess neue Beweise an

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2013

Die Aufarbeitung des Mordes am armenischstämmigen Journalisten Hrant Dink geht in Istanbul in die nächste Runde. Beim ersten Urteil war es zu Tumulten im Gerichtssaal gekommen - eine Anwältin kündigte nun belastende Beweise an. mehr...

Urteil in der Türkei: Mordfall Hrant Dink könnte neu aufgerollt werden

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2013

Der Mord an dem türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink erschütterte die Türkei, doch die juristische Aufklärung geriet zur Farce. Nun hat das oberste Berufungsgericht in Istanbul ein vorheriges Urteil aufgehoben. Das könnte neue Ermittlungen bedeuten. mehr...

TÜRKEI: Massenprotest gegen Dink-Urteil

DER SPIEGEL - 23.01.2012

Türkei: Urteil gegen Mörder von Hrant Dink löst Empörungen aus; Offiziell sind nur zwei Täter verantwortlich für den am schwersten wiegenden politischen Mord in der jüngeren Geschichte der Türkei. Vor fünf Jahren hatte ein 17-Jähriger den… mehr...

Mord an Hrant Dink: Freispruch fast aller Angeklagten empört türkische Liberale

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2012

Und die Großen lässt man laufen: Fünf Jahre nach dem Mord an dem armenischen Journalisten Hrant Dink wurde nur ein einziger von 19 Angeklagten verurteilt - dabei liegt auf der Hand, dass ein Netzwerk national gesinnter Türken für die Ermordung des unbequemen Reporters verantwortlich war. mehr...

Hrant Dink: Anstifter von Journalisten-Mord muss lebenslang in Haft

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2012

Fünf Jahre nach der Ermordung des türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink ist der Anstifter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter sprachen ihn jedoch vom Vorwurf der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung frei. Dinks Angehörige reagierten empört. mehr...

Türkei: Gericht verurteilt Journalistenmörder zu 23 Jahren Haft

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2011

Ein Gericht in Istanbul hat eine lange Haftstrafe für den Mord an dem türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink verhängt: Der heute 21-jährige Täter erhielt eine Strafe von fast 23 Jahren - die Verteidigung will offenbar in Berufung gehen. mehr...

Europäische Gerichtshof für Menschenrechte: Türkei mitschuldig an Mord an Journalist Dink

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2010

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Türkei für den Mord an Hrant Dink vor dreieinhalb Jahren mitverantwortlich gemacht. Der Staat habe den türkisch-armenischen Journalisten nicht ausreichend geschützt, obwohl ein Angriff absehbar gewesen sei, so die Argumentation der Richter. mehr...

TÜRKEI: Unbequeme Enthüllung

DER SPIEGEL - 13.07.2009

Türkei: Staatsanwaltschaft fordert hohe Haftstrafe für „Milliyet“-Redakteur Nedim Sener; Wer sich als einheimischer Journalist mit den Sicherheitsbehörden anlegt, der geht ein hohes Risiko ein. Für den „Milliyet“-Redakteur… mehr...