Neue CDs

KulturSPIEGEL - 28.04.1997

POP MAKELLOS: Eigentlich hätten in den vergangenen sieben Jahren an die 30 neue Prefab-Sprout-Platten erscheinen sollen: Vom Weihnachtsmusical „Total Snow“ bis zum Konzeptalbum über Michael Jacksons Leben. Aber Prefab-Sprout-Chef Paddy… mehr...

Neue CDs

KulturSPIEGEL - 29.07.1996

POP GEISTREICH: „Es sind viele Geister auf unseren Straßen unterwegs“, hat Vic Chesnutt, der amerikanische Sänger und Songwriter, in einem Lied geschrieben. Wie Geister im Verborgenen leben auch viele Musiker; um einige kümmert sich die… mehr...

Festspiele: Getümmel der Lüstlinge

DER SPIEGEL - 01.08.1994

SPIEGEL-Redakteur Klaus Umbach über Shakespeare, Mozart und Strawinski bei den Salzburger Festspielen; Über die Salzburger Festspiele; Heuer ist Salzburg ein Liebesnest. Minne und Brünne, sonst Leitmotiv auf Bayreuths Grünem Wagner-Hügel, sind in… mehr...

Entschädigung für Saurier-Klänge?

DER SPIEGEL - 15.02.1993

Strawinski-Werk: Disney soll Millionen nachzahlen; Skeptisch war der Tonsetzer von Anfang an - nun geht sein Verlag vollends auf Konfrontation. Als Walt Disney 1940 Igor Strawinskis „Frühlingsopfer“ zur Untermalung für seinen Trickfilm… mehr...

BÜCHER: Schock für Schwärmer

DER SPIEGEL - 01.11.1982

Walter Kolneder: „Lübbes Bach Lexikon“. Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach; 320 Seiten; 34 Mark. Heinrich Lindlar: „Lübbes Strawinski Lexikon“. Gustav Lübbe Verlag; 224 Seiten; 22 Mark. mehr...

Gegen Flanell und Boudoir

DER SPIEGEL - 21.06.1982

SPIEGEL-Redakteur Klaus Umbach über Strawinski als Dirigent mehr...

Felix Schmidt über Strawinski / Craft: „Erinnerungen und Gespräche“: Hat er wirklich so geredet?

DER SPIEGEL - 22.05.1972

Felix Schmidt, 38, ist leitender Kulturredakteur beim SPIEGEL.Es ist nun schon ein Vierteljahrhundert her, seit ein junger, nicht sonderlich erfolgreicher Kapellmeister namens Robert Craft dem alternden Strawinski seine Dienste antrug. Er tat es mit… mehr...

IGOR STRAWINSKI

DER SPIEGEL - 12.04.1971

„Man will“, protestierte er einst, „mich immer festnageln. Aber das lasse ich mir nicht gefallen. Das nächste Mal mache ich etwas ganz anderes; dann werden alle wieder irre an mir.Genau das hat der ehemalige Jurastudent aus… mehr...

MUSIK RICHARD / STRAUSS: Löwe der Stunde

DER SPIEGEL - 18.09.1967

An energischen Kritikern, zeitgenössischen wie nachgeborenen, hat es dem deutschen Tondichter Richard Strauss noch nie gefehlt: Kollege Strawinski wollte „gern alle Strauss-Opern einem Purgatorium überlassen, das triumphierende Banalität… mehr...

„FURTWÄNGLER DIRIGIERTE MEIN KONZERT SCHLECHT“

DER SPIEGEL - 07.11.1966

Igor Strawinski über große Dirigenten; „Themes and Episodes“ heißt ein Buch, das der Komponist Igor Strawinski, 84, und sein langjähriger Assistent Robert Craft, 43, schrieben und das jetzt im New Yorker Alfred A. Knopf Verlag erschien… mehr...