Masern: Niedrige Impfquoten - WHO besorgt über Einfluss sozialer Medien

Masern: Niedrige Impfquoten - WHO besorgt über Einfluss sozialer Medien

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2019

Mehr als jedes zehnte Kind weltweit ist nicht ausreichend vor lebensgefährlichen Krankheiten geschützt, warnt die WHO. Impfgegner und soziale Medien spielen dabei eine wachsende Rolle. mehr...

Geplantes Gesetz: Spahn will Masern-Impfpflicht auch in Flüchtlingsunterkünften

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2019

Tagesmütter, Kitamitarbeiter und Geflüchtete müssen in Zukunft eine Masern-Impfung nachweisen, das sieht ein ausgebauter Gesetzentwurf vor. Die Regeln sollen bereits ab März gelten. mehr...

Sexuell übertragbare Viren: Impfung schützt vor Krebs und Warzen - auch Ungeimpfte

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2019

Jährlich erkranken weltweit mehr als 500.000 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Die HPV-Impfung reduziert diese Zahl deutlich, zeigt eine Studie. Doch sie erreicht viel zu wenige - auch in Deutschland. mehr...

Impfpflicht gegen Masern: Deutscher Ethikrat positioniert sich gegen Spahns Pläne

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Masern sind gefährlich und müssen durch Impfungen weiter zurückgedrängt werden, das sieht auch der Deutsche Ethikrat so. Eine Impfpflicht aber hält er für falsch - bis auf eine Ausnahme. mehr...

Weltweite Umfrage: Menschen aus reichen Ländern misstrauen Impfungen am meisten

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Laut WHO bedroht Impfskepsis die globale Gesundheit ebenso sehr wie Ebola oder Luftverschmutzung. Eine Studie zeigt, in welchen Ländern das Misstrauen am größten ist. mehr...

US-Schauspielerin: Jessica Biel ist keine Impfgegnerin, aber...

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2019

Weltweit wird über die Folgen von Impfungen gestritten. Jessica Biel zeigte sich nun mit dem bekennenden Impfgegner Robert F. Kennedy. Allerdings nicht, weil sie grundsätzlich etwas gegen Impfungen habe. mehr...

Initiative von Gesundheitsminister Spahn: Grüne ringen sich ein Ja zur Impfpflicht ab

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2019

Lange taten sich die Grünen schwer mit der Impfpflicht. Nun hat ihre Bundestagsfraktion entschieden: Für einen Kitabesuch soll die Masernimpfung bindend sein. mehr...

Schätzung der Bundesregierung: 600.000 Menschen bräuchten Masernschutz bei Impfpflicht

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2019

Das Gesundheitsministerium rechnet damit, dass sich im Fall einer Impfpflicht Hunderttausende gegen Masern immunisieren lassen müssten. Ärztepräsident Montgomery sieht solche Regeln positiv - verlangt aber Ausnahmen. mehr...

Masern: Andrea Nahles unterstützt Spahns Impfpflichtpläne

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2019

Die Masern in Deutschland ausrotten: Dieses Ziel will Gesundheitsminister Jens Spahn mit einer Pflichtimpfung erreichen. Bei Verstößen drohen Strafzahlungen - oder Kita-Ausschluss. SPD-Chefin Nahles pflichtet ihm bei. mehr...

Gesundheitsminister: Spahn legt Vorschläge zur Impfpflicht gegen Masern vor

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2019

Kita-Ausschluss, Geldbußen: Gesundheitsminister Jens Spahn hat laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ seinen Gesetzentwurf zur Masern-Impfpflicht vorgelegt. Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen wollen, müssen zahlen. mehr...

Masern-Daten von Gesundheitsämtern: Sieben Prozent der Schulanfänger sind unzureichend geimpft

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

In Deutschland sind nur knapp 93 Prozent der Kinder ausreichend gegen Masern geimpft - zu wenige, um die Krankheit auszurotten. In Ost- und Westdeutschland sind die Impflücken verschieden groß. mehr...