Insider-Affäre: Ex-Börsenchef Kengeter zahlt 4,75 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2019

Das Ermittlungsverfahren gegen die Deutsche Börse und ihren ehemaligen Chef Carsten Kengeter wurde gegen Geldbußen eingestellt. Dem 51-Jährigen wurden Insidergeschäfte vorgeworfen. mehr...

Musks Privatisierungs-Tweet: US-Justizministerium ermittelt offenbar gegen Tesla

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Auf Twitter spekulierte Tesla-Chef Elon Musk über einen möglichen Rückzug von der Börse - inzwischen ist das passé. Doch außer der Börsenaufsicht ermitteln nun offenbar auch US-Strafverfolger. mehr...

Nach Tweets von Elon Musk: Finanzaufseher laden offenbar Tesla vor

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2018

Auf Twitter spekulierte Tesla-Chef Elon Musk über einen möglichen Rückzug von der Börse. Das beunruhigte offenbar nicht nur Investoren. Die Börsenaufsicht SEC soll den Elektroautohersteller jetzt vorgeladen haben. mehr...

Mögliche Kursmanipulation: Musk-Tweet ruft Börsenaufsicht auf den Plan

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2018

Mit Planspielen über eine Privatisierung von Tesla sorgte Elon Musk für Aufregung an der Börse. Die Aufsichtsbehörde SEC will den Fall nun einem Medienbericht zufolge untersuchen. mehr...

Finanzmärkte: Der Geruch des schnellen Geldes

DER SPIEGEL - 04.11.2017

In deutschen Konzernen häufen sich Fälle von möglichem Insiderhandel und Marktmissbrauch. Aufsichtsräten und Vorständen fehlt oft das Unrechtsbewusstsein. mehr...

Verdacht auf Insiderhandel: Ermittler filzen Metro-Zentrale

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2017

Als der Metro-Konzern 2016 seine Aufspaltung ankündigte, reagierte die Börse mit einem Kurssprung. Besonders profitierte Metro-Aufsichtsratschef Jürgen Steinemann. Nach SPIEGEL-Informationen nehmen ihn deshalb nun Ermittler ins Visier. mehr...

Hugo Boss: Verdacht auf Insiderhandel

DER SPIEGEL - 14.10.2017

BaFin erstattet wegen fragwürdiger Aktienverkäufe Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. mehr...

Insiderhandel: BaFin erhöht Druck auf Kengeter

DER SPIEGEL - 23.09.2017

Finanzaufsicht BaFin ist verärgert über die Frankfurter Staatsanwaltschaft; Die Finanzaufsicht BaFin ist offenbar verärgert über die Frankfurter Staatsanwaltschaft. Die Behörde halte das Angebot der Strafverfolger für nicht sachgerecht, das… mehr...

Affären: Börsenchef auf Irrwegen

DER SPIEGEL - 29.07.2017

Die Staatsanwaltschaft wirft Carsten Kengeter vorsätzliche Marktmanipulation vor. Die Finanzaufsicht fühlt sich getäuscht. mehr...

Affären: China und der Scheich

DER SPIEGEL - 22.07.2017

Bei der Deutschen Bank wird wieder um die Macht gerungen. Machen ausländische Großinvestoren womöglich gemeinsame Sache? mehr...