Fünf Jahre Geisel bei Islamisten: „Sie rissen mir die Fingernägel aus“

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2016

Wie überlebt man fünf Jahre Geiselhaft und Folter? Der entführte Politikersohn Shahbaz Taseer spricht erstmals über sein Leiden in der Hand afghanischer Islamisten. Seine Freilassung bleibt mysteriös. mehr...

Terror: Tod auf der Durchreise

DER SPIEGEL - 11.04.2015

Iranische Behörden haben zwei bekannte Islamisten aus Bonn aufgegriffen. Einer von ihnen kam dabei ums Leben, der andere wurde inhaftiert. mehr...

Pakistan: Reden oder töten?

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Pakistan: Regierung und Militär uneins über Umgang mit Taliban; Regierung und Militär streiten darüber, wie sie mit den Taliban umgehen sollen. Die Generäle forcieren einen Krieg in den Stammesgebieten entlang der Grenze zu Afghanistan, wo die… mehr...

Pakistanisches Grenzgebiet: Deutscher Islamist von US-Drohne getötet

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2014

Ein deutscher Konvertit aus Offenbach soll durch eine US-Drohne ums Leben gekommen sein. Dies geht aus einer Videobotschaft deutscher Islamisten hervor. Patrick Klaus N. hatte sich Kämpfern der Terror-Gruppe „Islamische Bewegung Usbekistan“ angeschlossen. mehr...

Islamische Bewegung Usbekistan: Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen Terroristen an

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2013

Ein 20-Jähriger Deutsch-Afghane muss sich wegen Terrorverdachts vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt am Main verantworten: Er soll Mitglied der Terrororganisation IBU sein. In Deutschland habe er für die Gruppe Geld, Kämpfer und Informationen besorgt. mehr...

Islamische Bewegung Usbekistan: Mutmaßlicher Islamist in Bonn festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2012

Er soll für die Terrorgruppe Islamische Bewegung Usbekistan Geld, Kämpfer und Informationen beschafft haben. Jetzt ist ein 20-jähriger Deutsch-Afghane in Bonn festgenommen worden. mehr...

Neuer Terror-Prozess: Bundesanwaltschaft klagt Deutsch-Afghanen an

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2011

Ahmad Wali S. wird der Prozess gemacht: Die Bundesanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen vor, Mitglied der „Islamischen Bewegung Usbekistan“ und des Terrornetzwerkes al-Qaida zu sein. Der Deutsch-Afghane soll mehrere Kampfausbildungen absolviert haben. mehr...

„Islamische Bewegung Usbekistan“: Deutscher Dschihadist beansprucht Kabuler Anschlag für die IBU

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2011

Neue Audiobotschaft vom deutschen Extremisten Mounir C. alias „Abu Adam": Ein Selbstmordanschlag in Afghanistans Hauptstadt Kabul wurde von der „Islamischen Bewegung Usbekistan“ verübt, behauptet er. Bislang war das verheerende Attentat den Taliban zugerechnet worden. mehr...

ISLAMISTEN: Direkt an die Front

DER SPIEGEL - 11.06.2011

Deutsche Sicherheitsbehörden untersuchen den Fall des Essener Islamisten Abdullah H.; Sicherheitsbehörden in Deutschland untersuchen derzeit den Fall des Essener Islamisten Abdullah H., der Ende März in Nordafghanistan bei Gefechten getötet wurde.… mehr...

Blitz-Radikalisierung: Islamist aus Essen wollte deutsche Soldaten töten

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2011

In Islamistenkreisen hieß er der „afghanische Blitz": Im Eiltempo hat sich Abdullah H. radikalisiert und Militanten am Hindukusch angeschlossen - nach SPIEGEL-Informationen mit dem Ziel, an der Front bei Kunduz Deutsche zu töten. Doch dann kam er im Gefecht mit US-Einheiten ums Leben. mehr...