Pfeil nach rechts

Islamischer Dschihad

Alle Beiträge

Waffenruhe in Nahost Die Hamas treibt Netanyahu vor sich her

Die Kämpfe mit militanten Palästinensern im Gazastreifen sind vorerst vorbei, aber in Israel sorgt die Waffenruhe für politischen Zwist. Der Vorwurf gegen Premier Netanyahu: Die Hamas führe die Regierung vor. Von Christoph Sydow
6. Mai 2019, 15:47 Uhr

Umgang mit IS-Rückkehrern Feinde oder Beschuldigte?

Wie ist mit zurückkehrenden Landsleuten umzugehen, die für den IS gekämpft haben? Der ehemalige Bundesrichter Thomas Fischer analysiert die Gesetzeslage und kommt zu dem Schluss: Wir werden mit ihnen leben müssen.
22. Februar 2019, 15:28 Uhr

Islamismus Topgefährder setzt sich in die Türkei ab

Halil D. stand im Verdacht, einen Anschlag auf ein Radrennen geplant zu haben. Ein Gericht sprach ihn davon frei. Jetzt hat sich der als Topgefährder eingestufte Islamist nach SPIEGEL-Informationen in die Türkei abgesetzt. Von Jörg Diehl und Roman Lehberger
11. Dezember 2018, 06:06 Uhr

Frankreich Ex-Soldat soll Anschlagsplan gestanden haben

Kurz vor der Präsidentschaftwahl in Frankreich haben die Behörden womöglich einen Anschlag vereitelt: Ein am Freitag festgenommener Ex-Soldat wollte offenbar Terror im Namen des "Islamischen Staates" verüben.
7. Mai 2017, 15:44 Uhr

Kampf gegen radikale Islamisten Salam aleikum, Bruder Staat

Eine Gruppe deutscher Muslime kämpft dagegen, dass aus Islamisten Terroristen werden. Sie arbeiten im Auftrag des Staates. Bis der Staat sie verdächtigt, selbst radikal zu sein. Eine Geschichte aus einem hysterischen Land. Von Özlem Gezer
30. April 2017, 17:53 Uhr

Flüchtlinge Deutsche Agenten nehmen Asylbewerber ins Visier

Dschihadisten, die sich als Flüchtlinge ausgeben, bereiten den Sicherheitsbehörden Sorgen. Jetzt reagiert die Bundesregierung - und setzt nach SPIEGEL-Informationen verstärkt die Geheimdienste auf Asylbewerber an. Von Martin Knobbe und Jörg Schindler
18. März 2017, 11:24 Uhr