Beat Generation: Die rastlosen Vorväter der Hippies

Beat Generation: Die rastlosen Vorväter der Hippies

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

Sie liebten Literatur, Jazz und Drogen, sie tanzten in Nachtklubs und feierten junge Autoren wie Helden. Bilder des Magnum-Fotografen Burt Glinn zeigen das ungestüme Leben früher Hippies, als sie noch Beatniks hießen. Von Airen mehr...

Jazz-Sänger Michael Bublé: "Klar habe ich Gras geraucht. Ich komme aus Kanada"

Jazz-Sänger Michael Bublé: "Klar habe ich Gras geraucht. Ich komme aus Kanada"

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Seine Stimme plus Schwiegersohn-Image machten ihn zum Weltstar - Michael Bublé über seine Rock'n'Roll-Vergangenheit, Hochzeiten, Marihuana, deutsche Weihnachtsmärkte und das Leben nach einem Schicksalsschlag. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...


Musiklegende Nile Rodgers: König im Land der guten Grooves

Musiklegende Nile Rodgers: König im Land der guten Grooves

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

Zu den Hits von Nile Rodgers tanzt die Welt, er selbst steht als Produzent und Gitarrist oft in der zweiten Reihe. Hier spricht er über Superdiven, Dragqueens, Drogenentzug und das dekadente Studio 54. Ein Interview von Alex Gernandt mehr...

Jazzfest Berlin: Trümmer, aus denen Neues entsteht

Jazzfest Berlin: Trümmer, aus denen Neues entsteht

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2018

Das Jazzfest Berlin hat unter der neuen Leitung von Nadin Deventer neue afroamerikanische Akzente gesetzt, die in die Zukunft weisen - jedoch nicht jedem Jazzfan schmeckt das. Von Tobi Müller mehr... Forum ]


Jazzfest Berlin mit weiblicher Leitung: "Wir sind nicht überfordert"

Jazzfest Berlin mit weiblicher Leitung: "Wir sind nicht überfordert"

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2018

Eine Frau an der Spitze des wichtigsten Jazz-Festivals - und gleich drehen einige Kerle frei. Nadin Deventer, neue Chefin des Jazzfest Berlin, über Generationenkonflikte und Geschlechterfragen in einem Männer-Genre. Ein Interview von Tobi Müller mehr... Forum ]

Afroamerikaner im Ersten Weltkrieg: Der Soundtrack von Harlems Höllentrupp

Afroamerikaner im Ersten Weltkrieg: Der Soundtrack von Harlems Höllentrupp

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2018

Die schwarzen Infanteristen verloren im Krieg keine einzige Schlacht. Hinter der Front sorgte ihre Divisionskapelle für Furore: Die Harlem Hellfighters Band brachte vor 100 Jahren Vorboten des Jazz nach Europa. Von Hans Hielscher mehr...


Sun Ra Arkestra in Hamburg: Fahrt schon mal das Raumschiff vor

Sun Ra Arkestra in Hamburg: Fahrt schon mal das Raumschiff vor

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Das Gestern, Heute und Morgen der schwarzen Musik: Der 94-jährige Marshall Allen gab mit dem Sun Ra Arkestra ein berauschendes Konzert beim Kampnagel-Sommerfestival. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Verschollenes Album von John Coltrane: Zauberhaft zerrissen

Verschollenes Album von John Coltrane: Zauberhaft zerrissen

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2018

1963 nahm Jazzlegende John Coltrane eine Platte auf, die als verschollen galt - bis jetzt! "Both Directions at Once" zeigt ihn auf der Höhe seiner Kunst, zwischen erdigem Blues und luftiger Avantgarde. Von Tobi Müller mehr... Forum ]


Trompeten-Legende Chet Baker: Der James Dean des Jazz

Trompeten-Legende Chet Baker: Der James Dean des Jazz

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2018

Cool war seine Musik. Und ruinös sein Lebensstil mit Drogen, Affären, Knast. Chet Baker starb im Mai 1988 bei einem mysteriösen Fenstersturz. Er ist unvergessen, weil er die Entwicklung des Jazz mitprägte. Von Hans Hielscher mehr...

Jazz-Prophet Kamasi Washington: Hipster gegen den Hass

Jazz-Prophet Kamasi Washington: Hipster gegen den Hass

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2018

Er ist der Prophet einer neuen Jazz-Bewegung, die Amerika in einen politischen Groove versetzt: Der gefeierte Saxophonist Kamasi Washington veröffentlicht sein neues Album "Heaven & Earth". Eine epische Begegnung. Von Andreas Borcholte mehr... Forum ]