Pfeil nach rechts

Jörg Haider

Alle Beiträge

Österreichs Rechtsaußen Jörg Haider Der Grenzgänger

In Österreich regiert seit einem Jahr die rechte FPÖ wieder mit. Bei ihrem Aufstieg spielte der 2008 verstorbene Jörg Haider eine Hauptrolle. Wie konnte der Populist und Provokateur so erfolgreich werden? Von Hasnain Kazim
22. Januar 2019, 10:17 Uhr

Österreich Haiders Tochter kandidiert bei Europawahl

Bislang hielt sie sich aus der Politik heraus. Doch jetzt wird Ulrike Haider-Quercia überraschend Spitzenkandidatin für die Partei ihres toten Vaters, der in Kärnten noch immer verehrt wird. Österreichs Rechtspopulisten könnte die Entscheidung schaden. Von Claus Hecking
26. Februar 2014, 15:56 Uhr

Dschungel meets Klagenfurt Ein Lindwurm für Larissa

Sie ist so berühmt, wie es berühmter kaum noch geht: Die Stadt Klagenfurt hat Dschungel-Dusselchen Larissa jetzt mit dem "Special Lindwurm Award" geehrt (ist fast so wichtig wie der Bachmann-Preis). Leider geriet Larissa dabei mitten in die Ränkespiele der Lokalpolitik. Von Georg Lux
9. Februar 2014, 10:02 Uhr

Wahlen in Tirol Konservative ÖVP bleibt stärkste Kraft

Die konservative ÖVP hat in Tirol ihr historisch schlechtestes Ergebnis eingefahren. Dennoch bleibt die Partei im österreichischen Bundesland stärkste Kraft. Die Liste von Milliardär Stronach scheiterte dem vorläufigen Endergebnis zufolge an der Fünf-Prozent-Hürde.
28. April 2013, 21:07 Uhr

Wahlkampf in Österreich Viel Hetze und ein Brief ins Jenseits

Vier Landtagswahlen und die Abstimmung über den Nationalrat: 2013 ist für Österreich ein Superwahljahr - und schon jetzt deutet sich an, dass das skandalgebeutelte Land vor einer Schlammschlacht steht. Die Rechtspopulisten in Kärnten liefern den ersten Vorgeschmack. Von Björn Hengst
11. Februar 2013, 06:34 Uhr

Asylbewerberheim in Österreich Kärntens Schandfleck

Badeseen und Alpengipfel, so sieht Kärnten im Urlaubskatalog aus. Doch in seinem südlichsten Bundesland zeigt sich Österreich auch von seiner hässlichen Seite: Frühere Angestellte berichten von katastrophalen Zuständen in einem Asylbewerberheim. Von Björn Hengst
17. August 2012, 10:39 Uhr

Rechtspopulist BND soll Haider-Reise zu Saddam Hussein bezahlt haben

Wegen der guten Kontakte zum irakischen Diktator: Nach Berichten des österreichischen Nachrichtenmagazins "Profil" soll der Bundesnachrichtendienst 2002 eine Reise des Rechtspopulisten Jörg Haider in den Irak finanziert haben - für "mehrere 100.000 Euro".
24. Oktober 2010, 17:22 Uhr

Wahlen in Wien FPÖ triumphiert mit Anti-Islam-Wahlkampf

Wien bleibt in der Hand der Sozialdemokraten um den Bürgermeister Michael Häupl. Doch die rechspopulistische FPÖ mit ihrem Frontmann Heinz-Christian Strache kann in der österreichischen Hauptstadt deutlich zulegen - nach einem ausländerfeindlichen und antiislamischen Wahlkampf.
10. Oktober 2010, 19:58 Uhr

Geheime Finanzierung Haider und die Saddam-Millionen

Wie lukrativ waren Jörg Haiders Verbindungen zu den Diktatoren? Österreich rätselt über das Vermögen des verstorbenen Rechtspopulisten. Nun sorgt eine neue Enthüllung für Aufregung: Haider soll 2002 mehr als eine Million Dollar vom irakischen Despoten Saddam Hussein erhalten haben.
7. August 2010, 21:28 Uhr

Österreich Haider, die Diktatoren und ein heikles Tagebuch

Österreich ist wieder im Haider-Fieber: Existierten wirklich geheime Millionen-Konten des verstorbenen Rechtspopulisten - und wenn ja, woher stammte das Geld? Von Iraks Saddam Hussein oder von Libyens Gaddafi? Einziges Indiz ist bislang ein mysteriöses Tagebuch. Von Veit Medick und Dominik Peters
6. August 2010, 11:31 Uhr

Haider-Konten Seid vergessen, Millionen

Besaß Jörg Haider ein geheimes Riesenvermögen? Der verstorbene Rechtspopulist soll laut einem österreichischen Magazin bis zu 45 Millionen Euro in Liechtenstein gebunkert haben - von denen nur fünf Millionen übrig seien. Nun rätseln alle über die Herkunft, und die politischen Erben erklären, nichts gewusst zu haben.
1. August 2010, 21:44 Uhr

Kauf der Hypo Alpe Adria BayernLB-Managern drohen Haftstrafen

Der Skandalkauf der österreichischen Hypo Alpe Adria hat ein Nachspiel für die BayernLB-Führung: Laut "Süddeutscher Zeitung" soll gegen mehrere Manager der Landesbank Haftbefehl ergangen sein. Ihnen wird vorgeworfen, den damaligen Kärntner Regierungschef Jörg Haider bestochen zu haben.
6. Mai 2010, 12:28 Uhr

Österreichs Präsidentschaftskandidatin Stramme Supermutti

Es ist ein skurriles Duell: Bei der österreichischen Präsidentschaftswahl hat Amtsinhaber Fischer nur eine ernstzunehmende Gegnerin - die zehnfache Mutter Barbara Rosenkranz. Sogar in ihrer Rechtsaußenpartei FPÖ steht sie rechts außen. Von Sebastian Fischer
12. April 2010, 11:33 Uhr