Todesengel von Auschwitz

Der Mediziner Josef Mengele war einer der übelsten Verbrecher des Nazi-Regimes: Als KZ-Arzt im Vernichtungslager Auschwitz war er mitverantwortlich für den Massenmord an Hunderttausenden Juden. Berüchtigt sind seine Menschenversuche: Vor allem an Kindern, Zwillingen und Kleinwüchsigen führte er grausame medizinische Experimente durch.

BRASILIEN: „Nahe am Nullpunkt“

DER SPIEGEL - 29.11.2004

Tagebuch und Briefe von Josef Mengele, die jetzt in São Paulo auftauchten, belegen: Der KZ-Massenmörder blieb bis zu seinem Tod ein harter Nazi. mehr...

Mengele-Briefe aufgetaucht: Todesengel ohne Reue

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2004

Der SS-Arzt Josef Mengele gilt als einer der größten Verbrecher des Naziregimes. Nun sind in Brasilien Briefe und Tagebuchnotizen des „Todesengels von Auschwitz“ aufgetaucht. Darin bereut der Massenmörder keine seiner Taten und verteidigt die „Andersartigkeit der Rassen“. mehr...

Charlton Heston: Moses im Dschungel

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2001

Charlton Heston ist eine legendäre Heldenfigur des amerikanischen Kinos. Nun hat er mit 77 Jahren die Rolle einer besonders sinistren Figur übernommen: Im brasilianischen Urwald spielt der Altstar den untergetauchten KZ-Arzt Josef Mengele. mehr...

STARS: Moses im Dschungel

DER SPIEGEL - 19.11.2001

Charlton Heston ist eine legendäre Heldenfigur des amerikanischen Kinos. Nun hat er mit 77 Jahren die Rolle einer besonders sinistren Figur übernommen: Im brasilianischen Urwald spielt der Altstar den untergetauchten KZ-Arzt Josef Mengele. Von Matthias Matussek mehr...

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE: Erinnerung an den Teufel

DER SPIEGEL - 11.06.2001

Erstmals entschuldigen sich deutsche Spitzenforscher für die Kooperation mit den Nazis, für Mord und Menschenversuche. mehr...

HOLOCAUST: „Komm zu Mengele“

DER SPIEGEL - 18.10.1999

Die kleinwüchsige Artistenfamilie Ovitz ging durch die Hölle des Vernichtungslagers Auschwitz. „Meine sieben Zwerge“ nannte der KZ-Arzt die rumänischen Juden und bewahrte sie vor der Gaskammer. mehr...

„Nichts als die Wahrheit“: Die Zeit ist reif

SPIEGEL ONLINE - 20.09.1999

Im Gerichtsthriller „Nichts als die Wahrheit“ erklärt sich der Nazi-Arzt Josef Mengele zum barmherzigen Samariter. mehr...

KINO: Die Zeit ist reif

DER SPIEGEL - 20.09.1999

Im Gerichtsthriller „Nichts als die Wahrheit“ erklärt sich der Nazi-Arzt Josef Mengele zum barmherzigen Samariter. mehr...

JUDENVERNICHTUNG: Die Erinnerung der Täter

DER SPIEGEL - 28.09.1998

Hans Münch ist der letzte noch lebende KZ-Arzt von Auschwitz, damals ein Bewunderer von Josef Mengele und heute geachteter Bürger in Roßhaupten im Allgäu. Er sagt: „Ich konnte an Menschen Versuche machen, das war wichtig für die Wissenschaft.“ Von Bruno Schirra mehr...

„Wir spielten um unser Leben“

DER SPIEGEL - 23.01.1995

SPIEGEL-Redakteur Clemens Höges über Auschwitz-Häftling Nummer 41948; Auschwitz: Esther Bejarano, Häftling Nummer 41948; Mit den Blicken tastet Esther Bejarano die Schneewehen ab und versucht, Spuren zu sehen. Der Hebel einer verrostenden Weiche… mehr...