AP

Filz und Fett

Für viele war er nur ein armer Irrer, ein Scharlatan. Für seine Verehrer jedoch war er der unbestrittene Doyen der Gegenwartskunst - Joseph Beuys, der große Exzentriker unter den deutschen Nachkriegskünstlern. 1964 trat der Mann mit dem Filzhut und der Sportweste ins öffentliche Bewusstsein und erlangte Weltruhm.

Kommentar: Gläubige und Glaubwürdigkeiten

DER SPIEGEL - 19.05.2018

Die Anhänger von Joseph Beuys versuchen, ihr Idol vor der Wahrheit zu schützen. Von Ulrike Knöfel mehr...

Filmpreise: Neben der Wahrheit

DER SPIEGEL - 14.04.2018

Veiels tendenziöse »Beuys«-Dokumentation; •  Ende April wird der Deutsche Filmpreis verliehen, zu den nominierten Dokumentarfilmen gehört „Beuys“ von Andres Veiel. Es ist eine reine Hommage an Joseph Beuys,… mehr...

Idole: Ein deutscher Künstler

DER SPIEGEL - 29.04.2017

Als Exzentriker und Aktionist wurde Joseph Beuys gefeiert – doch er steht auch für Esoterik und die Nähe zu volkstümelnden Ideologen. Der Dokumentarfilmer Andres Veiel nähert sich ihm nun ohne kritische Distanz. Von Ulrike Knöfel mehr...

Umstrittene Kunstaktion: Streit um Schnaps aus Beuys-Fettecke beigelegt

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2014

Drei Künstler hatten eine der berühmten Fettecken von Joseph Beuys zu Schnaps gebrannt und damit einen Streit um dessen Kunstwerk ausgelöst - jetzt gibt es eine Lösung: Die umstrittene Schnapsflasche soll ein anderes Etikett bekommen. mehr...

KUNSTMARKT: „Absatz, permanent“

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Auktionatorin Cheyenne Westphal über neue Geschäftsmodelle für die Gegenwartskunst; Cheyenne Westphal, 46, Auktionatorin bei Sotheby's, über neue Geschäftsmodelle für die Gegenwartskunst SPIEGEL: Frau Westphal, Sotheby's eröffnet in London in… mehr...

KUNST: Flug in die Ewigkeit

DER SPIEGEL - 08.07.2013

Ein bisher unbekannter Brief von Joseph Beuys aus dem Jahr 1944 schildert seinen Absturz mit einem Stuka. Das Ereignis gilt als eine Gründungsepisode der Nachkriegsmoderne - nun bleibt von der Heldengeschichte wenig übrig. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Bloß nicht die Hände schmutzig machen!

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2013

Mit Müdigkeit und Mutlosigkeit wird in den deutschen Kulturteilen Leben und Werk des Joseph Beuys verhandelt. Eigentlich wäre es an der Zeit, Beuys neu anzuschauen und frühere Urteile zu überprüfen - doch lieber werden die Augen verschlossen. Denn alles soll so bleiben, wie es ist. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Kunstborn

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Der Autor Hans Peter Riegel hat eine Biografie über Joseph Beuys verfasst, in der er die Ikone der Nachkriegs-Avantgarde als Ewiggestrigen enttarnt - mit auffallend vielen engen Kontakten zu Alt-Nazis. mehr...

Beuys-Urheberrechtsstreit: Fettecken dürfen nicht gezeigt werden

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2011

Ein Urteil mit Folgen: Das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied am Freitag, dass die Fotos einer Live-Aktion des Künstlers Joseph Beuys nicht ohne die Genehmigung seiner Witwe gezeigt werden dürfen. Fotografen von Kunstaktionen müssen nach dem Richterspruch mit Verboten rechnen. mehr...

Prozess um Beuys-Kunstwerk: Wem gehören die Fotos von der Fettecke?

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2011

Vor laufender Kamera schmierte der Künstler Joseph Beuys Fett in eine Ecke, auch ein Fotograf war dabei. Fast 50 Jahre später soll nun ein Gericht klären, bei wem das Urheberrecht für die Bilder der Performance liegt: beim Künstler oder beim Fotografen? Das Urteil könnte weitreichende Folgen haben. mehr...