AFP

Söhne Israels

Durch einen Bund mit Abraham, Isaak und Jakob steht Gott in einer besonderen Beziehung zu den Israeliten, so die Überlieferung. Deshalb verstehen sich die Juden als Gottes auserwähltes Volk, Israel als ihr gelobtes Land. Die meisten Juden leben jedoch in der Diaspora. Das Judentum ist die kleinste und älteste der Weltreligionen.

Synagogen als Anschlagsziele: Angriff auf die Religionsfreiheit

Synagogen als Anschlagsziele: Angriff auf die Religionsfreiheit

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Europa hat ein Problem mit Religion. Riten und Traditionen werden nicht nur hinterfragt, sondern mit Verboten belegt. Wenn religiöse Menschen um ihr Leben fürchten müssen, stehen schwere Zeiten bevor. Ein Gastbeitrag von Rabbiner Pinchas Goldschmidt mehr...

Synagogen als Anschlagsziele: Angriff auf die Religionsfreiheit

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Europa hat ein Problem mit Religion. Riten und Traditionen werden nicht nur hinterfragt, sondern mit Verboten belegt. Wenn religiöse Menschen um ihr Leben fürchten müssen, stehen schwere Zeiten bevor. mehr...

Neues Schulfach in Sachsen: Jüdischer Religionsunterricht soll Vorurteile abbauen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2019

Ab Herbst können sächsische Schüler das Fach jüdische Religion belegen. Die ersten Grundschulen führen den Unterricht nach den Sommerferien ein. mehr...

Pläne von Verteidigungsministerium: Militärrabbiner sollen Bundeswehr unterstützen

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Militärrabbiner sollen bald in deutschen Streitkräften Dienst tun. Geplant ist auch die Einstellung muslimischer Seelsorger. mehr...

Jerusalem: Ultraorthodoxe Juden attackieren Frauen an Klagemauer

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Seit 30 Jahren fordern die „Frauen der Klagemauer“ gleichen Zugang zur religiösen Stätte wie Männer. Bei einem Protest wurden die liberalen Jüdinnen nun offenbar von strenggläubigen Männern angegriffen. mehr...

Bundeswehr: Zentralrat der Juden fordert Militärrabbiner

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Mehr als 70 Jahre nach dem Holocaust dienen einige hundert Juden wieder einer deutschen Armee. Eine eigene Seelsorge für sie gibt es bisher aber nicht - das soll sich ändern. mehr...

Entführung in den USA: Mexikanische Polizei befreit Kinder aus den Fängen einer Sekte

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2019

Vier Wochen nach ihrer Entführung in den USA sind zwei Kinder in Mexiko befreit worden. Die mutmaßlichen Täter sollen der ultraorthodoxen jüdischen Gruppe Lev Tahor angehören. mehr...

Österreich: Koscheres Fleisch nur für registrierte Juden?

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Begrenzte Einkäufe und eine Registrierungspflicht für Konsumenten: Niederösterreich will den Verkauf von koscherem Fleisch einschränken. Juden und Muslime reagieren entsetzt. mehr...

Unterstützung der Bundesregierung: Zentralrat der Juden bekommt mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2018

Die staatliche Unterstützung für den Zentralrat der Juden steigt von zehn auf 13 Millionen Euro pro Jahr. Damit reagiert die Bundesregierung auf den wachsenden Antisemitismus. mehr...

Personalien: Unbeeindruckt

DER SPIEGEL - 05.05.2018

Rabbinerin Delphine Horvilleur für interreligiösen Dialog; •  Die Pariser Rabbinerin Delphine Horvilleur, 43, ist eine von insgesamt drei weiblichen Rabbinern in Frankreich und muss sich zuweilen gegen konservative Kritiker durchsetzen.… mehr...

Essay: Auf einem Vulkan gebaut?

DER SPIEGEL - 28.04.2018

 Jüdisches Leben schützt man nicht dadurch, dass man Muslime ausgrenzt. Ein Plädoyer für die Freiheit des Glaubens. Von Maram Stern mehr...