Ungerechte Verteilung: Arme Arbeitnehmer, reiche Aktionäre
imago images/Panthermedia

Ungerechte Verteilung: Arme Arbeitnehmer, reiche Aktionäre

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2019

Die Marktwirtschaft ist auch in Deutschland zu einer Umverteilungsmaschine geworden, die den Beschäftigten nimmt und den Kapitaleigentümern gibt. Das ist falsch und ungerecht. Wie lässt sich das ändern? Von Martin Hesse mehr...

Historiker über Wirtschaftssysteme: Der Kapitalismus, die Erfolgsgeschichte der kleinen Leute
Uwe Dettmar / Forschungskolleg Humanwissenschaften

Historiker über Wirtschaftssysteme: Der Kapitalismus, die Erfolgsgeschichte der kleinen Leute

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2019

Der Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe hat eine neue Geschichte des Kapitalismus geschrieben, bei der vor allem die Politiker schlecht aussehen. Von Dirk Kurbjuweit mehr...


Debatte über Kühnerts Vorschläge: Das Tabu, das er bricht

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2019

Warum sich so viele über den Juso-Vorsitzenden aufregen? Weil es als Frevel gilt, politische Fantasie dort walten zu lassen, wo es um Besitz und Geld geht. Dabei ist es höchste Zeit genau dafür. mehr...

Faktencheck zum Kollektivierungsvorstoß: Wovon redet Kevin Kühnert eigentlich?

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Juso-Chef Kevin Kühnert wirbt für den demokratischen Sozialismus. Prompt warnen Konservative vor dem Abrutschen in die Diktatur. Dabei sind Kühnerts Vorschläge weniger radikal als vor allem eines: nebulös. mehr...

Gesellschaftsmodelle: Schöne neue Welten

DER SPIEGEL - 05.05.2018

 200 Jahre nach der Geburt von Karl Marx ist die Kritik am Kapitalismus allgegenwärtig. Die Ungleichheit innerhalb der Länder nimmt zu, die Umwelt wird weiter zerstört. Zugleich befeuert die Digitalisierung Ängste vor dem sozialen Niedergang. Gibt es Alternativen? mehr...

Kritik am Kapitalismus: Herzlich willkommen, Jahr der Umbrüche!

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2017

Die Armen werden ärmer und die Reichen reicher: Die Gesellschaft muss sich ändern, damit die Ungleichheit sie nicht zerreißt - und so steht uns ein turbulentes Jahr bevor. mehr...

Ökonomie: „Dieses Saubuch“

DER SPIEGEL - 23.09.2017

Vor 150 Jahren ist es in Hamburg erschienen: „Das Kapital“. Ein wirkmächtiges Buch, eine Analyse des Systems, in dem wir leben. Ein Spaziergang durch den Kapitalismus, auf den Spuren von Karl Marx. Von Barbara Supp mehr...

Nach den Stürmen: Wenn Gesellschaft nur noch eine Hackordnung ist

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2017

Der Mensch ist stärker allein, die anderen stören: Das ist das Weltbild der Marktradikalen - aber nach der Katastrophe hilft natürlich wieder der Staat. Warum stellen wir ihm einen falschen Individualismus entgegen? mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Marx durchlüftet den Kopf“

DER SPIEGEL - 25.03.2017

Der Publizist und Altlinke Mathias Greffrath über den Gewinn, den die Lektüre des „Kapitals“ bringt, und die Frage, warum die Revolte heute von rechts kommt mehr...

Krise des Systems: Demokratie ist nicht Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Der taumelnde Kapitalismus droht die Demokratie mit in den Abgrund zu reißen - so eng sind die beiden Konzepte miteinander verwoben. Um zu überleben, muss die Demokratie dem digitalen Zeitalter mit einer neuen Gerechtigkeit begegnen. mehr...

Glosse: Che Guekater

DER SPIEGEL - 17.09.2016

Über die Katze als Waffe gegen den Kapitalismus mehr...

Gesellschaftskritik: „Lauter kleine Narzissten, auf Wettbewerb getrimmt“

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Wer sich früher im Job anpasste und anstrengte, stieg auf. Heute sind wir freier in unseren Entscheidungen - aber die Sicherheit ist weg. Ökonom Oliver Nachtwey warnt vor gefährlichen Konsequenzen. mehr...