GESTORBEN: Karl Otto Hondrich

DER SPIEGEL - 22.01.2007

Gestorben Karl Otto Hondrich; Karl Otto Hondrich , 69. Zu turbulenten Zeiten, 1972, ereilte den studierten Volkswirt der Ruf an das soziologische Institut der Frankfurter Universität - doch mit Adornos Erben aus der „Frankfurter Schule“… mehr...

DIE ORDNENDE GEWALT VON KARL OTTO HONDRICH

DER SPIEGEL - 16.06.2003

Die ordnende Gewalt; Der Soziologe Hondrich, 65, lehrt in Frankfurt am Main. Zuletzt erschienen von ihm bei Suhrkamp die Bände „Wieder Krieg“ sowie „Enthüllung und Entrüstung. Eine Phänomenologie des politischen Skandals“.… mehr...

Spiegel des 20. Jahrhunderts: Der kommunizierende Mensch

DER SPIEGEL - 03.05.1999

DAS JAHRHUNDERT DER ELEKTRONIK UND DER KOMMUNIKATION Mensch im Netz mehr...

Wozu die Quälerei?

DER SPIEGEL - 21.10.1996

Beziehung, ja - Ehe lieber nicht: Immer mehr Deutsche organisieren ihre Partnerschaft auf eigene Faust. Der Staat reagiert: Neue Gesetze über das gemeinsame Sorgerecht für Eltern ohne Trauschein, Vorschläge für eine „eingetragene Lebensgemeinschaft“ sind in der Diskussion. Der Trend geht zur „Ehe light“. mehr...

Gefangen im Konsens

DER SPIEGEL - 27.05.1996

Karl Otto Hondrich; Die Soziologie - gefangen im Konsens; Gute Zeiten waren es, als alle Welt noch vor Kritik und Visionen von Soziologen auf den Knien lag. Mittlerweile diskutieren die Sozialwissenschaftler untereinander, wie nichtssagend und… mehr...

Universitäten: Totenglocke im Elfenbeinturm

DER SPIEGEL - 07.02.1994

Karl Otto Hondrich über den Wandel der Hochschulen und den Studenten Neuen Typs; Über d. Wandel d. Hochschulen; Hondrich, 56, ist Professor für Soziologie in Frankfurt und Autor zahlreicher Bücher ("Lehrmeister Krieg"). Ja, es stimmt: überfüllte… mehr...

Das Volk, die Wut, die Gewalt

DER SPIEGEL - 04.01.1993

Das Volk, die Wut, die Gewalt; Klagt nicht, denn daß ein Staat, der groß, auch redlich wird, wünscht Torheit bloß“, schrieb Bernard de Mandeville in seiner Bienenfabel. Müssen wir nun, in der schlagartig größer gewordenen Bundesrepublik,… mehr...

Wenn die Angst nachläßt

DER SPIEGEL - 20.07.1992

Der Soziologe Karl Otto Hondrich über die erlernte Friedfertigkeit der Deutschen; Über die erlernte Friedfertigkeit der Deutschen; An einem Februarmorgen wurden wir, fünf oder sechs bibbernde Gestalten, im vergitterten Fahrzeug nach… mehr...

Lehrmeister Krieg

DER SPIEGEL - 21.01.1991

Lehrmeister Krieg; Daß Saddam Hussein, daß die Menschen im Irak den Krieg in Kauf nehmen, den sie militärisch nicht gewinnen können, daß sie Verwüstungen, Verstümmelungen, den Tod auf sich ziehen, um eine Niederlage zu erleiden, erscheint uns… mehr...

Chancen des Scheiterns

DER SPIEGEL - 11.09.1989

KARL OTTO HONDRICH; Chancen des Scheiterns; Wäre der Sozialismus, wie man allenthalben hört, in der Krise, dann müßte er nicht nur darin untergehen, sondern auch gestärkt und erneuert daraus hervorgehen können. Diese Möglichkeit besteht nicht mehr.… mehr...