Mordfall Walter Lübcke: Tausende gehen gegen Neonazi-Demo in Kassel auf die Straße

Mordfall Walter Lübcke: Tausende gehen gegen Neonazi-Demo in Kassel auf die Straße

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Etwa 8000 Menschen protestieren in Kassel gegen eine Neonazi-Veranstaltung. Eine rechtsextreme Kleinstpartei fühlte sich wegen des Mordes an Walter Lübcke vorverurteilt - und rief zu einer Demo auf. mehr... Video | Forum ]

Einspruch abgewiesen: Nazi-Aufmarsch in Kassel bleibt erlaubt

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2019

Am Samstag will „Die Rechte“ in Zusammenhang mit dem Mordfall Lübcke in Kassel gegen Vorverurteilungen demonstrieren. Ein Versuch, den Neonaziprotest verbieten zu lassen, scheiterte vor Gericht. mehr...

Nach Mord an Walter Lübcke: Tausende demonstrieren in Kassel gegen rechte Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke protestierten in Kassel Tausende Menschen gegen rechte Gewalt. Sie wollen ein Zeichen für eine tolerante und demokratische Region setzen. mehr...

Kassel und der Mord an Walter Lübcke: „Eine Stadt ist durchgerüttelt worden“

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Braune Vergangenheit: Das rechtsextreme Attentat auf Walter Lübcke hat Kassel erschüttert. Und es weckt Erinnerungen an das Wüten des NSU in der Stadt - und Kassels unrühmliche Zeit unter den Nazis. mehr...

Ermordeter CDU-Politiker: Hunderte Menschen kommen zu Mahnwache in Lübckes Heimatort

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2019

„Er ist als Christ ermordet worden": Im Heimatort des mutmaßlich von einem Rechtsextremisten getöteten Walter Lübcke haben viele Menschen des Politikers gedacht. Auch in Kassel gingen Hunderte auf die Straße. mehr...

Kokain, Haschisch, Amphetamine: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenring in Kassel

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2019

Der hessischen Polizei hat eine Drogenbande ausgehoben. Sechs Männer befinden sich in Haft. Die sichergestellten Rauschmittel sollen mehr als eine halbe Million Euro wert gewesen sein. mehr...

Documenta 15: Was ist von der neuen Leitung zu erwarten?

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2019

Kunst erfahren statt betrachten: 2022 wird die Documenta vom indonesischen Künstlerkollektiv Ruangrupa kuratiert. Die Wahl zeigt auch: Nach der letzten, in vielerlei Hinsicht problematischen Ausstellung soll alles anders werden. mehr...

Documenta 15: Künstlerkollektiv aus Indonesien übernimmt Leitung

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2019

Die Verantwortung für die nächste Documenta trägt ein Kollektiv: Ruangrupa, eine offene Künstlergruppe aus Jakarta, wird die weltberühmte Schau 2022 in Kassel kuratieren. Sie tritt das umstrittene Erbe von Adam Szymczyk an. mehr...

Kassel: Einen Monat nach Weihnachten - Tannenbaum brennt „explosionsartig“

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2019

Oh, Tannenbaum: Die Feuerwehr in Kassel musste Ende Januar wegen eines brennenden Weihnachtsbaums in einem Wohnzimmer ausrücken. Die Bewohner konnten sich auf die Terrasse retten. mehr...

Kassel: Mann im Nikolauskostüm beendet Schlägerei in Einkaufsmarkt

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2018

Auf einem Einkaufsmarkt im nordhessischen Kassel drohte ein Streit zwischen Jugendlichen und Erwachsenen zu eskalieren. Dann schritt ein als Nikolaus verkleideter Mann ein. mehr...

Halit Yozgat: Kassel will mit Preis an NSU-Opfer erinnern

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2018

Er starb als neuntes Opfer des NSU und wurde nur 21 Jahre alt: In Kassel soll künftig ein Preis an Halit Yozgat erinnern. Damit will seine Heimatstadt unter anderem bürgerliches Engagement auszeichnen. mehr...