Wagner-Fans gegen Katharina Wagner: „Buuuuuh“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Auch im dritten Anlauf konnte Katharina Wagner nicht überzeugen: Bei den Bayreuther Festspielen hat sie für ihre „Tristan“-Inszenierung lautstarke Buh-Rufe geerntet. mehr...

Bayreuther Festspiele: Abgang eines Stars

DER SPIEGEL - 02.07.2016

Bayreuther Festspiele: Störungen zwischen Dirigent und Festivalspitze; Auf dieser Produktion liegt ein Schatten. Wagners christlich-mythische Oper „Parsifal“, Neuproduktion der Bayreuther Festspiele, sollte ursprünglich der Künstler… mehr...

„Tristan und Isolde“ in Bayreuth: Labyrinth der Leidenschaft

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2015

Die Hauptdarstellerin schmiss kurz vor der Premiere hin, es gab Schwierigkeiten bei der Produktion. Für Katharina Wagner stand mit ihrer Inszenierung von „Tristan und Isolde“ eine Menge auf dem Spiel. Ihr Mut hat sich gelohnt. mehr...

FESTSPIELE: Wagners Dienstleister

DER SPIEGEL - 22.07.2013

In Bayreuth präsentiert in dieser Woche Regisseur Frank Castorf seine Version vom „Ring des Nibelungen“ - und soll so den wackeligen Ruf der Intendantinnen retten. mehr...

Wagners Schatten

DER SPIEGEL - 30.03.2013

Vor 200 Jahren wurde der umstrittenste deutsche Komponist geboren. Noch immer begeistert seine Musik die Menschen, noch immer tun sie sich schwer, weil auch die Nazis sich daran berauschten. Wem gehört Richard Wagner? Von Dirk Kurbjuweit mehr...

Umstrittene Inszenierung: Katharina Wagner gibt „Ring“-Regie auf

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2012

So richtig haben sie nie zusammengefunden: Katharina Wagner und das Opernhaus Teatro Cólon in Buenos Aires haben ihre Zusammenarbeit beendet. Die Argentinierin Valentina Carrasco übernimmt die Regie des siebenstündigen „Rings“. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Das Kultische ist mir fremd“

DER SPIEGEL - 16.07.2012

Festival-Chefin Katharina Wagner über Bayreuth als Familienbetrieb, Pausengespräche mit der Kanzlerin und ihre Abneigung gegen den roten Teppich mehr...

Bayreuther Festspiele: Gewaltandrohung gegen Tannhäuser

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2011

Kinder-Wagner und ein Debütant, der die Unordnung feiert: Zum Auftakt der Bayreuther Festspiele geben Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier Ausblick auf ein buntes Festival - und umschiffen die leidigen Fragen nach Frank Castorf und dem Streit mit den Gewerkschaften. mehr...

BAYREUTH: Die Unsichtbare und das Biest

DER SPIEGEL - 20.07.2009

Die beiden neuen Leiterinnen der Festspiele, die ungleichen Halbschwestern Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier, müssen nun beweisen, dass sie das Familienerbe in eine neue Ära führen können. Immerhin: Ein drohender Streik scheint abgewendet. mehr...

Drama in Bayreuth: Katharina Wagner sah besten Freund sterben

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2008

Schock für Katharina Wagner: Die Co-Chefin der Bayreuther Festspiele saß als Beifahrerin in einem Auto, als der Fahrer, ein enger Freund von ihr, plötzlich starb. Sie trauere „zutiefst“ um den Toten, hieß es in einer Erklärung. mehr...