Prognose für 2060: Christliche Kirchen werden die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren

Prognose für 2060: Christliche Kirchen werden die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Die Kirchen in Deutschland werden in den kommenden Jahrzehnten etliche Millionen Mitglieder verlieren. Auch das Geld wird knapper. Wie wollen die Kirchenoberen darauf reagieren? Von Annette Langer mehr... Video | Forum ]

Debatte über die Kirchensteuer: Vergelt's Gott

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2019

Die Zahl der Kirchenmitglieder sinkt, und absehbar dürften auch die Einnahmen aus der Kirchensteuer einbrechen. Längst diskutieren Experten über Alternativen - vom Spendenmodell bis zur Pflichtabgabe für alle. mehr...

Bischof fordert alternative Einnahmen: „Die Kirchensteuer bricht in zehn Jahren ein“

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2019

Noch steigen die Einnahmen der Kirchen in Deutschland - weil auch Löhne und Gehälter wachsen. Doch die Austritte hinterlassen Spuren. Die Folgen könnten „brutal“ werden, warnt der Bischof von Eichstätt. mehr...

Mehr Unabhängigkeit vom Ausland: Kommt bald eine Moschee-Steuer?

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2018

Muslimische Gemeinden sollen ähnlich finanziert werden wie die Kirchen in Deutschland - diese Idee bringen Politiker der Großen Koalition ins Spiel. Ziel: weniger Einflussnahme aus dem Ausland. mehr...

Menschenrechtsgericht: Warum Konfessionslose manchmal Kirchensteuer zahlen müssen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Wer keiner Konfession angehört, muss in Deutschland unter Umständen trotzdem Kirchensteuer zahlen - indirekt über den Ehepartner. Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat diese Regelung jetzt gebilligt. mehr...

Trotz Mitgliederschwunds: Kirchen nehmen erneut mehr Steuern ein

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2015

Die Mitglieder laufen den großen Kirchen in Deutschland in Scharen davon. Doch finanzielle Engpässe müssen weder Katholiken noch Protestanten deswegen befürchten - im Gegenteil. mehr...

KIRCHE: Die grauen Kassen der Bistümer

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Während Bischof Tebartz-van Elst um seine Zukunft bangt, mühen sich deutsche Hirten um Schadensbegrenzung. Um Vertrauen zurückzugewinnen, legten viele ihre Finanzen offen, doch in Wahrheit verbergen sie weiterhin große Teile ihres Vermögens. mehr...

Kirchensteuer: Liberaler Vorstoß empört Christen in der Koalition

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2013

Sollen die Bundesländer weiterhin die Kirchensteuer einziehen? Nein, finden die Liberalen in Sachsen und lösen damit eine Debatte in der schwarz-gelben Koalition aus. Unter Christen in der Union und auch in der FDP gibt es Ärger und Widerstand. mehr...

Katholische Kirche: Der geheime Milliardenschatz des Klerus

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2010

Die Gläubigen treten in Scharen aus, die Steuereinnahmen sinken - in den Kassen der katholischen Kirche klafft ein Loch. Trotzdem muss sich die Institution wohl keine wirklichen Sorgen machen: Immobilien- und Geldbesitz summieren sich Schätzungen zufolge zu einem Milliardenvermögen. mehr...

Nächstenliebe: Politiker wollen Christmesse nur für Kirchenmitglieder

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2008

Kurioser Vorschlag aus CDU und FDP: Für Gottesdienste an Heiligabend fordern zwei Politiker Sonderrechte für Kirchenmitglieder. Wer keine Kirchensteuer zahlt, solle gefälligst draußen bleiben. mehr...

EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Rosemaries Beichte

DER SPIEGEL - 10.04.2006

Warum eine Gläubige keine Kirchensteuer mehr zahlen will mehr...