Klaus Barbie

Als Gestapo-Chef in Lyon war Klaus Barbie berüchtigt: Mit eigenen Händen folterte er Angehörige der Résistance und war für die Deportation jüdischer Waisenkinder aus Izieu verantwortlich. Nach dem Krieg entkam er nach Bolivien. Erst 1983 wurde er nach Frankreich ausgeliefert und dort verurteilt.

Alle Beiträge

Seite 1 / 1