Pfeil nach rechts

Klaus Mangold

Alle Beiträge

Streit um EU-Kommissar Kritiker fordern Oettingers Degradierung

Günther Oettinger kommt nicht zur Ruhe: Eben erst hat er die Befragung durch das Parlament absolviert, jetzt fordern Sozialdemokraten und Grüne die Teilentmachtung des Haushalts- und Personalkommissars. Von Markus Becker und Peter Müller
11. Januar 2017, 16:39 Uhr

Befragung im EU-Parlament Oettinger bleibt pannenfrei

Feuerprobe bestanden: Günther Oettinger hat die Befragung im Europaparlament ohne Zwischenfälle hinter sich gebracht. Wirklich in die Mangel genommen wurde der neue Haushalts- und Personalkommissar dabei aber nicht. Von Markus Becker
9. Januar 2017, 22:14 Uhr

EU-Kommissar Oettinger Verdacht der Mauschelei

Ausgerechnet vor dem nächsten Karrieresprung verheddert sich EU-Kommissar Oettinger in Affären. Wegen eines Gratisflugs und seiner "Schlitzaugen"-Rede steht er unter Druck. Seinem Chef Juncker kommt das nicht ungelegen. Von Peter Müller und Christoph Pauly
27. November 2016, 07:25 Uhr

Gratisflug-Affäre Oettinger droht Kompetenzverlust

Günther Oettinger steht wegen eines Gratisflugs unter Druck - dennoch soll er zum EU-Haushaltskommissar aufsteigen. Nach Informationen des SPIEGEL könnte er aber Zuständigkeiten verlieren. Von Peter Müller
19. November 2016, 10:00 Uhr

Gescheiterter Verkauf an Magna "Die Marke Opel wird leiden"

Es ist ein Rückschlag für die deutsch-russische Partnerschaft: GM stoppt den Opel-Verkauf an Magna und Sberbank. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview kritisiert Klaus Mangold, Ost-Experte der deutschen Wirtschaft, die Hinhaltetaktik der Amerikaner. Seine Furcht: eine neue Distanz zwischen Moskau und Berlin.
5. November 2009, 16:28 Uhr
Seite 1 / 1