DDR-Naturschutz-Pionier Michael Succow: Nacktvorlesung mit Poseidon

DDR-Naturschutz-Pionier Michael Succow: Nacktvorlesung mit Poseidon

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2019

Als die DDR implodierte, stellte 1990 der letzte Regierungsbeschluss fast fünf Prozent der Staatsfläche unter Naturschutz - ein Überraschungscoup von Umweltaktivisten um Michael Succow. Seitdem haben sie viel erreicht, weltweit. Von Markus Wanzeck mehr...

Ex-Umweltminister Töpfer kritisiert Merkel: "Die CDU spielt bei ökologischen Fragen keine wichtige Rolle mehr"
Peter Rigaud/ DER SPIEGEL

Ex-Umweltminister Töpfer kritisiert Merkel: "Die CDU spielt bei ökologischen Fragen keine wichtige Rolle mehr"

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2019

Der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer kritisiert im Interview: Bei Umwelt- und Klimaschutz setze seine Partei zu sehr auf die Interessen der Wirtschaft. Ein Interview von Simon Hage und Gerald Traufetter mehr...


Ex-Umweltminister Töpfer kritisiert Merkel: „Die CDU spielt bei ökologischen Fragen keine wichtige Rolle mehr“

SPIEGEL Plus - 12.07.2019

Der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer kritisiert im Interview: Bei Umwelt- und Klimaschutz setze seine Partei zu sehr auf die Interessen der Wirtschaft. mehr...

Ex-Umweltminister: Töpfer rechnet mit Klimapolitik der Union ab

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2019

Mit drastischen Worten beklagt sich der frühere Fachminister Klaus Töpfer einem Zeitungsbericht zufolge über die Umweltpolitik seiner Partei. Dem Steuersystem attestiert er „Klimablindheit“. mehr...

Ex-Umweltminister Töpfer zur Auto-Krise: „Die Art, wie wir uns fortbewegen, muss sich verändern“

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2017

Die Grünen wollen Angela Merkel in der Dieselaffäre aus der Reserve locken - mit einer Zukunftskommission zur Verkehrswende. Die soll ein CDU-Politiker leiten: Ex-Umweltminister Töpfer. Er wäre dazu bereit. mehr...

KOALITION: Merkels Alptraum

DER SPIEGEL - 27.02.2012

Mit der Auswahl eines Präsidentenkandidaten wollte Angela Merkel die Union für neue Koalitionen öffnen. Sie erreichte das Gegenteil: Ein Ampel-Bündnis von SPD, FDP und Grünen ist plötzlich wieder denkbar. mehr...

Nachfolge für Bellevue: Auch Lammert sagt als Präsidentenkandidat ab

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2012

Die Suche nach einem Kandidaten für Schloss Bellevue gestaltet sich schwierig. Erst sagte der Top-Jurist Voßkuhle ab, nun fällt auch noch Bundestagspräsident Lammert aus. Nach Angaben aus Koalitionskreisen lehnte der CDU-Mann die Nachfolge Christian Wulffs ab. mehr...

Klimapolitik: „Der Westen darf sich nicht aufspielen“

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2011

Die Menschheit bläst immer mehr Abgase in die Luft, doch beim Gipfel in Durban rückte eine weltweite Klimapolitik in weite Ferne. Umweltexperte Klaus Töpfer erklärt im Interview, was nun getan werden muss - und warum auf Deutschland mehr zukommt als auf jedes andere Land. mehr...

KERNENERGIE: Im Töpfer-Kurs

DER SPIEGEL - 28.03.2011

Eine Ethikkommission soll im Auftrag der Kanzlerin Konzepte für eine neue Energiepolitik entwickeln. Der Vorsitzende, Klaus Töpfer, hat sich längst von der Atomkraft verabschiedet. mehr...

Ex-Umweltminister Töpfer: „Wohlstand ist auch ohne Kernenergie möglich“

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2011

Müssen die älteren Meiler in Deutschland dauerhaft vom Netz? Eindeutig ja, meint Klaus Töpfer. Im Interview spricht der frühere Umweltminister über die Risiken der Atomenergie, die Folgen der Japan-Katastrophe und den irrigen Glauben an die Zukunft der Kernkraft. mehr...

Vorbild Princeton: Potsdam bekommt eine Denkfabrik für Klimaforschung

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2009

Bis zu 50 Gastwissenschaftler sollen künftig an einem neuen Elite-Institut in Potsdam den Klimawandel erforschen. Bund und Land finanzieren die Denkfabrik, Gründungsdirektor ist der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Wenn nicht wir, wer dann?“

DER SPIEGEL - 14.07.2008

Der ehemalige Chef des Uno-Umweltprogramms Klaus Töpfer über einen neuen Atomkonsens, den globalen Energiehunger und Deutschland als Vorreiter-Nation für eine Welt ohne Kernkraft mehr...