Nachruf: Der Wegbereiter

DER SPIEGEL - 27.08.2016

Von Klaus von Dohnanyi mehr...

Zeitgeschichte: Kolonie der Schande

DER SPIEGEL - 28.05.2016

Deutsche Diplomaten ignorierten über Jahrzehnte das Schreckensregime in der chilenischen „Colonia Dignidad“. Welche Lehren zieht das Auswärtige Amt aus diesem Versagen? Von Horand Knaup und Christoph Schult mehr...

Kanzler des Staates

SPIEGEL Biografie - 19.11.2015

Von Klaus von Dohnanyi mehr...

Es ist nicht leicht, öffentlich über Scheitern zu reden, dabei steckt es in jeder Erfolgsgeschichte. Vier Prominente ziehen Bilanz.

SPIEGEL WISSEN - 24.02.2015

Zur Person Nino Haratischwili ist ein schreibgewaltiger Nachwuchsstar der deutschen Kulturszene. 1983 in der georgischen Hauptstadt Tiflis geboren, hat sie neben 14 Theaterstücken bereits drei Romane veröffentlicht, zuletzt das 1280 Seiten starke… mehr...

ARD-Doku über Argentiniens Junta: Fußball und Verbrechen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Wie die deutsche Politik um Hans-Dietrich Genscher versagte: Die Doku „Das Mädchen“ erzählt, wie die DFB-Elf 1977 in Argentinien zum Freundschaftsspiel antrat - nachdem eine deutsche Studentin von der Junta ermordet wurde. mehr...

AUSSENPOLITIK: Das Verständnis-Problem

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Viele Deutsche reagieren auf die Expansionspolitik Moskaus mit großer Nachsicht. Sind wir ein Volk der Russland-Versteher? mehr...

Streit über Solidarpakt: „Die alten Bundesländer sind ausgehungert“

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2012

Der Aufbau Ost gefährdet den Westen - zu diesem Schluss kam eine Kommission unter Führung von Klaus von Dohnanyi schon vor Jahren. Im Interview fordert der SPD-Politiker eine neue Förderpolitik, aber auch ein Umdenken bei westdeutschen Kommunen. „Man muss Städte führen wie Unternehmen.“ mehr...

DEBATTE: Der SPD ins Stammbuch!

DER SPIEGEL - 02.05.2011

Die Politik sollte die Thesen von Thilo Sarrazin endlich ernst nehmen. Von Klaus von Dohnanyi mehr...

Umgang mit der Linkspartei: Von Dohnanyi wirft Müntefering strategischen Fehler vor

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2008

Der Kurs von SPD-Chef Müntefering stößt auf Kritik in den eigenen Reihen: Hamburgs Ex-Bürgermeister von Dohnanyi hält Koalitionen mit der Linkspartei für einen „gravierenden Fehler“ - und warnt die Genossen davor, sich von der Linken abhängig zu machen. mehr...

Armut in Deutschland: „Wir müssen von denen, die arbeiten, mehr Flexibilität fordern“

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2006

In der Großen Koalition ist eine neue Debatte über ein altes Problem entbrannt: Armut. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi über das Phänomen der Unterschicht, die Folgen der Bildungsmisere und die gescheiterte Förderpolitik im Osten. mehr...