Pfeil nach rechts

Uno-Klimakonferenz in Warschau 2013

Alle Beiträge

Premiere in Hamburg Der Erde eine Sonnenbrille aufsetzen

Die Theatergruppe Rimini Protokoll tagte mit dem Thema Klima im Schauspielhaus Hamburg, und alle Zuschauer mussten mitmachen. Ständig tickte die Uhr, es gab viel zu tun - wie im richtigen Leben. Von Werner Theurich
22. November 2014, 13:57 Uhr

Uno-Klimatagung in New York Heute die Welt retten

Außerplanmäßig trifft sich die Weltgemeinschaft zum Klimagipfel in New York. Wie viele Milliarden kostet der Kampf gegen die Erwärmung? Sind die Folgen der globalen Umweltkrise schon spürbar? Die zehn wichtigsten Fakten. Von Axel Bojanowski
23. September 2014, 06:31 Uhr

Uno-Verhandlungen Der Bonner Klima-Poker

Arm gegen Reich, China gegen den Westen: In Bonn haben Verhandlungen um einen Welt-Klimavertrag begonnen. Zahlen zum Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland sorgen für Ernüchterung.
10. März 2014, 17:01 Uhr

Dramatische Uno-Konferenz Europas Trick bringt Klimakompromiss

Wutausbrüche, großes Misstrauen, zweigeteilte Welt: Die Klimakonferenz brachte in einem dramatischen Finale dennoch eine Einigung. Ein Trick der Europäer brach die Fronten. Das sind die wichtigsten Ergebnisse von Warschau. Von Axel Bojanowski
23. November 2013, 23:47 Uhr

Warschauer Klimakonferenz Teilsieg für die Armen

Selten gab es an einen Uno-Klimagipfel so geringe Erwartungen wie jetzt in Warschau. Gemessen daran hat die Konferenz Beachtliches erreicht: Die alte Trennung der Welt in Industrie- und Entwicklungsländer ist ins Wanken geraten. Von Markus Becker
23. November 2013, 23:21 Uhr

Uno-Klimakonferenz Drama Sekunden vor dem Hammerschlag

Die Klimakonferenz in Warschau ist kurz vor dem Abschluss noch einmal ins Stocken geraten. Der Erfolg des Gipfels hängt nun an einem einzigen Wort - doch das ist für die Entwicklungsländer von zentraler Bedeutung. Von Markus Becker
23. November 2013, 18:10 Uhr

Uno-Tagung in Warschau Der Geld-Klimagipfel

In Warschau feilschen die Staaten nur noch am Rande um die Eindämmung von Treibhausgasen. Jetzt geht es hauptsächlich ums Geld. Sechs milliardenschwere Konten sollen Wettergefahren mildern. Am Freitagabend gab es den bislang größten Erfolg. Von Axel Bojanowski
22. November 2013, 22:58 Uhr

Konferenz in Polen Industriestaaten düpieren arme Länder bei Klimagipfel

Die Klimakonferenz steuert auf einen massiven Konflikt zu. Bei den Verhandlungen um Entschädigungen für künftige Wetterkatastrophen haben die Industrieländer zentrale Forderungen der armen Staaten abgelehnt. Beobachter halten ein Scheitern der Verhandlungen für möglich. Von Markus Becker
21. November 2013, 17:44 Uhr

Uno-Tagung in Warschau Umweltverbände verlassen Klimakonferenz

Sie haben genug: Die großen Umweltverbände haben die Uno-Klimakonferenz in Warschau unter Protest verlassen. Die Aktivisten erheben schwere Vorwürfe gegen einzelne Staaten, vor allem gegen das Gastgeberland Polen. Von Axel Bojanowski
21. November 2013, 14:24 Uhr

Umweltminister im Stress Schwarz-Rot verhakt sich im Streit um Energiewende

Die Energiewende wird zur Belastung für die Koalitionsgespräche. Union und SPD werfen sich gegenseitig vor, eine Einigung zu blockieren. Die Lage ist so verfahren, dass Umweltminister Peter Altmaier nur für ein paar Stunden auf der Warschauer Klimakonferenz erschien. Von Annett Meiritz und Gerald Traufetter
20. November 2013, 18:39 Uhr

Klimakonferenz Arme Länder fordern Geld für Umweltschäden

Es geht um viel Geld - und Gerechtigkeit. Vier Billionen Dollar finanziellen Schaden sollen Klimakatastrophen bislang angerichtet haben, und oft trifft es arme Länder. Auf der Klimakonferenz soll nun geklärt werden, wie den Staaten geholfen werden kann.
19. November 2013, 19:07 Uhr

Kampf gegen Treibhausgase Deutschland mutiert zum Klimaschutz-Blockierer

Deutschland gefällt sich in der Rolle des Vorreiters beim Klimaschutz. Doch in Wahrheit hat die Bundesrepublik wenig geleistet - und läuft Gefahr, beim Uno-Klimagipfel in Warschau endgültig ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren, warnt der prominente Klimaforscher Mojib Latif.
19. November 2013, 13:36 Uhr

Prognose CO2-Ausstoß erreicht 2013 Rekordwert

Maßnahmen zum Klimaschutz haben offenbar wenig Erfolg: 2013 hat die Menschheit einer neuen Schätzung zufolge so viel Kohlendioxid-Treibhausgas ausgestoßen wie noch nie.
19. November 2013, 11:02 Uhr