AP

Die Kolumne

Auch nach der Krise bleibt die Wall Street das Herz der globalen Finanzwelt. Marc Pitzke, Korrespondent für SPIEGEL ONLINE in New York, berichtet über die neuesten Skandale der Börsenszene - und die Menschen und Macher hinter den Zahlen.

Hoffnung auf über eine halbe Milliarde Dollar: Levi's will zurück an die Börse

Hoffnung auf über eine halbe Milliarde Dollar: Levi's will zurück an die Börse

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2019

Das Unternehmen, das als Ursprung der Jeans gilt, will nach mehr als 30 Jahren zurück an die Börse. Levi's ist nicht der einzige prominente Konzern, der in diesem Jahr die Wall Street erobern will. mehr... Forum ]

Wall Street: Dow Jones steigt um fast fünf Prozent

Wall Street: Dow Jones steigt um fast fünf Prozent

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2018

Erleichterung an der Wall Street: Die wichtigsten Indizes haben stark zugelegt. Für Dow, S&P und Nasdaq waren es die größten prozentualen Tagesgewinne seit März 2009. Zuvor hatte US-Präsident Trump zum Aktienkauf geraten. mehr... Forum ]


Wall Street: Dow Jones fällt auf tiefsten Stand seit April

Wall Street: Dow Jones fällt auf tiefsten Stand seit April

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2018

Der Handelsstreit belastet die US-Börsen weiter, Investoren stoßen ihre Aktien in großem Stil ab. Zwischendurch erreichte der Dow Jones den niedrigsten Stand seit Anfang April. mehr...

US-Notenbank: Trump attackiert Fed-Chef Powell

US-Notenbank: Trump attackiert Fed-Chef Powell

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2018

Mit einem persönlichen Angriff auf Jerome Powell hat US-Präsident Donald Trump seine Kampagne gegen die US-Notenbank Fed verschärft. Dabei beruft er sich auf sein Bauchgefühl. mehr... Forum ]


US-Präsident: "Die Fed ist verrückt geworden"

US-Präsident: "Die Fed ist verrückt geworden"

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2018

Der New Yorker Aktienmarkt hat am Mittwoch einen seiner bisher schlimmsten Tage im Jahr 2018 erlebt. US-Präsident Trump nutzt das zum erneuten Angriff auf die Fed - sie mache einen Fehler. mehr... Video | Forum ]

Kritik an Kapitalmarkt-Teilnehmern: Bannon wünscht Wall Street "zur Hölle"

Kritik an Kapitalmarkt-Teilnehmern: Bannon wünscht Wall Street "zur Hölle"

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2018

Der Handelsstreit der USA mit China belastet die Börsen. Viele Kurse sanken zuletzt erheblich. Der frühere Trump-Einflüsterer Stephen Bannon ätzt gegen Aktienhändler und Investoren. Trumps Strategie sei dabei, aufzugehen. mehr... Forum ]


Handelsstreit mit China: Dow Jones fällt um mehr als drei Prozent

Handelsstreit mit China: Dow Jones fällt um mehr als drei Prozent

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2018

Der Handelsstreit zwischen den USA und China belastet die Börsen. Unter anderem verlor der Dow Jones am Wochenende über 600 Punkte. Besonders hart traf es Intel, Walmart und Amazon. mehr... Forum ]

Nach Wall-Street-Beben: Dax begrenzt Verlust - Dow Jones leicht im Plus

Nach Wall-Street-Beben: Dax begrenzt Verlust - Dow Jones leicht im Plus

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Durchatmen nach dem Kurssturz in Übersee: Der deutsche Aktienindex hat einen Teil seiner Verluste wettgemacht - und liegt zum Handelsschluss 2,3 Prozent im Minus. mehr...


Nach Kurzsturz an der Wall Street: Minus 3,6 Prozent - Dax weitet Verluste aus

Nach Kurzsturz an der Wall Street: Minus 3,6 Prozent - Dax weitet Verluste aus

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Der "Flash Crash" an der Wall Street zieht auch den Dax immer weiter nach unten. Der Index stürzte um 3,6 Prozent ab. Das ist der größte Kurssturz seit eineinhalb Jahren. mehr...

Nach Kurzsturz an der Wall Street: Auch Börsen in Asien und Australien mit großen Verlusten

Nach Kurzsturz an der Wall Street: Auch Börsen in Asien und Australien mit großen Verlusten

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Nach dem Einbruch des Dow Jones sacken auch die asiatischen Börsen ins Minus. Am deutlichsten gibt der japanische Nikkei-Index nach - er verliert sechs Prozent. mehr...

"Flash Crash" an den US-Börsen: Lektion für Trump

"Flash Crash" an den US-Börsen: Lektion für Trump

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Die US-Börsen erleben den stärksten Kursknick seit 2011. Das könnte auf lange Sicht zwar eine normale Korrektur sein - doch sie kratzt am Image von Donald Trump, der sich gern als Retter der Märkte preist. Von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]