Ko Phi Phi in Thailand: "The Beach" bis mindestens 2021 geschlossen

Ko Phi Phi in Thailand: "The Beach" bis mindestens 2021 geschlossen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2019

Tausende Touristen und Dutzende Boote am Tag haben die Korallenwelt vor der thailändischen Insel Ko Phi Phi zerstört. Der durch den Film "The Beach" berühmt gewordene Strand bleibt geschlossen, eine Ansiedlung der Tiere scheint aber erfolgreich. mehr...

In 30 Meter Tiefe: Forscher finden Korallenriff - vor Italien

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2019

Korallenriffe gibt es im Mittelmeer kaum noch, dachten Forscher. Dann kam diese Überraschung: Vor der Küste Italiens wurde ein großes Exemplar entdeckt, tief unter der Wasseroberfläche. mehr...

Malediven: Die Juwelen-Inseln

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Blau wie Saphire, rot wie Rubine und grün wie Smaragde: Die mehr als tausend Koralleninseln der Malediven leuchten wie Edelsteine. Doch das Paradies ist in Gefahr. mehr...

Meeresforschung: Alte Bohrinseln werden zu Hotspots des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2019

Bohrinseln sind eine permanente Gefahr für die Meeresökosysteme. Und doch sind sie für die Unterwasserwelt inzwischen zu einem wichtigen Lebensraum geworden. Das liegt jedoch nicht an der Ölförderung. mehr...

Korallen-Rettung auf den Malediven: Diese Welt darf nicht untergehen

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Im Inselparadies der Malediven sterben die Korallen, weil der Indische Ozean immer wärmer wird. Umweltschützer versuchen, die empfindliche Unterwasserwelt zu retten. In Handarbeit. mehr...

Great Barrier Reef: Meeres-Drohne jagt gefährliche Seesterne

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

Eine besonders hungrige Seesternart frisst Korallen und schadet dem Great Barrier Reef in Australien. Nun nimmt eine Unterwasserdrohne den Kampf auf. mehr...

Erderwärmung: Warmes Wasser schädigt Korallen in der Tiefe

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2018

Wenn das Meerwasser wärmer wird, leiden die Korallen. Forscher hatten gehofft, dass tiefere Regionen von den Schäden verschont bleiben - wie sich nun zeigt, vergebens. mehr...

Fischfang vor Philippinen: Mit Gift betäubt, teuer verkauft

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2018

Die Fischerei mit Zyanid ist weltweit längst verboten, weil sie Korallenriffe zerstört. Gemacht wird es trotzdem. Umweltschützer fordern ein Gütesiegel. mehr...

Erdgeschichte: Great Barrier Reef erholte sich fünfmal in 30.000 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2018

Das Great Barrier Reef in Australien steht kurz vor dem Kollaps. Nun fanden Forscher heraus: Es hat sich im Verlauf der Erdgeschichte schon mehrfach regeneriert. Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. mehr...

„Spiegel Grove“ in Florida: Abenteuerspielplatz für Tauchtouristen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2018

Finstere Bullaugen, Korallen und Riesenzackenbarsche - künstliche Schiffswracks sind für Taucher eine spannende Alternative zu natürlichen Riffen. Doch das Versenken von Schiffen ist umstritten. mehr...

Umweltschäden: Australien investiert Millionen für Rettung des Great Barrier Reef

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2018

Klimawandel und Umweltverschmutzung setzen dem Great Barrier Reef an der Ostküste Australiens zu. Jetzt will die Regierung Millionen in die Rettung des Weltnaturerbes investieren. mehr...